Beiträge von Rengdengdeng

    Moin Uwe,


    Das mit den Fliegen in den Zähnen hängt von der Körpergrösse ab. An meiner alten ET2 war auch ein großes Windshield ab Werk dran, ich hatte aber das Gefühl, da der obere Scheibenrahmen in meinem Sichtfeld lag, dass der Wind noch besser in die Augen blasen konnte wenn das Visier mal oben war.

    Ist aber eher eine subjektive Erinnerung die schon 20 Jahre alt ist.


    Gruß

    Rengdengdeng

    Hallo Michael,


    Bei SIP gibt es Deine gewünschte Sitzbank, allerdings nur für die GTS/GTV/GT und deren Ableger für die Baujahre 2003-2013.

    Während die Sitzbänke der og. Baureihen bis 2013 untereinander, teilweise mit Demontage der Gepäckbrücke, tauschbar sind , passen die Sitzbänke der Modelle bis 2013 nicht auf die Facelift Modelle ab 2014!


    Vielleicht kann Dir ein Sattler weiterhelfen, einen vorhanden Sitzbankbezug zu ändern, oder einen neuen anzufertigen. Ist zwar nicht die billigste Lösung, aber damit hast Du ein Unikat was die Modelle ab 2014 angeht.


    Viele Grüße

    Rengdengdeng

    Willkommen im Forum Michael,


    hab mir die Sitzbänke angeschaut, sehen cool aus. Frag doch Deinen Händler ob die alten Sitzbänke auf Dein aktuelles Modell passen.

    Ansonsten könnte der SIP-Rollershop weiterhelfen. Ich habe dort gute Erfahrungen (ging zwar um Bremszylinder) mit telefonischer Beratung gemacht.


    Knatternde Grüße

    Rengdengdeng

    Die Frage nach der Benzinsorte ist völlig daneben, die Frage vom Knatterer hätte ich so nicht erwartet.... und ist Bullshit, aber egal.

    Der Größte Bullshit ist wenn hier fast beleidigend die Antworten Anderer kommentiert werden, ohne sich mit dem Thema mal auseinander zu setzen.:cursing:

    Zitat aus https://www.aral.de/de/forschung/faq/faqs.html zu Sommer- und Winterqualitäten:

    "Bei Ottokraftstoffen ist hier im Wesentlichen die Flüchtigkeit wie Destillationsverhalten und Dampfdruck betroffen. Wäre bei hohen Außentemperaturen die Flüchtigkeit zu hoch, könnten Dampfblasen im Kraftstoffsystem den Motor lahmlegen. Eine zu geringe Flüchtigkeit, dagegen würde im Winter eine schlechtes Startverhalten bewirken."


    Desweiteren wird bei Aral, besonders bei Saisonfahrzeugen, auf die Verwendung von Ethanolkraftstoffen (E5/E10) hingewiesen. Bei nicht vollem Tank kann es zu erhöter "Tankatmung" kommen und Feuchtigkeit/Wasser wird aufgenommen. Zu hoher Wassergehalt führt dazu das die gesamte Alkoholmenge ausfällt und sich als Alkohol-Wasser-Phase am Kraftstoffboden sammelt. Der darüber stehende Kraftstoff verliert an Klopffestigkeit und ist in der Regel zum Einsatz in Motoren nicht mehr geeignet.


    Darauf begründet sich meine Frage nach der Benzinsorte, vielleicht hätte ich auch gleich noch nach dem Alter des Sprits fragen sollen.:P

    Da kingmaid einen nicht gerade technisch versierten Eindruck macht, was sich mit unserer Hilfe ändern kann, sollte man auch die dümmsten Fehler in Betracht ziehen. Darum steht in den Fehlerhilfen vieler Bedienungsanleitungen:


    Fehler: Gerät ohne Funktion - Mögliche Fehlerquelle: Haben Sie den Netzstecker eingesteckt?:thumbsup:


    Fröhliches knattern.

    Rengdengdeng

    Moin,


    -gelb ist der Benzinschlauch,

    -rot Ansaugstutzen vom Luftfilter,

    -grün Unterdruckschlauch für den autom. Benzinhahn,

    -blau Ansaugstutzen zum Motor.


    Erstmal alles Putzen bevor du schraubst, sonst hast den Dreck im Vergaser oder sonstwo, wo er nicht hingehört.

    Benzinfilter erneuern, oder ganz rausschmeissen.

    Benzinschlauch auf Risse und Undichtigkeiten prüfen (sonst wär der Vergaser nicht so versifft).

    Ansaugstutzen zum Motor scheint rissig zu sein, da könnte er Falschluft ziehen, ggf. tauschen.


    Welche Spritsorte tankst Du?


    Knatternde Grüße

    Rengdengdeng

    Moin Jobuxxy,


    ich vermute mal das die Felgen-Reifenkombi auch auf 125 ccm gefahren wird. Da macht es Sinn wegen der höheren Geschwindigkeiten zu Wuchten.

    Da ich den Montageablauf im Werk nicht kenne, ist es reine Vermutung das 50 ccm und 125 ccm bunt gemischt die Montagestrasse lang kommen.

    und dann unabhängig von der Kubikzahl ihre gewuchteten "Füße" bekommen.


    Auf einem Werksfoto kann man sehen das zumindest das Vorderrad Gewichte hat.


    Gruß

    Rengdengdeng

    Willkommen im Forum Markes,


    im Bremsflüssigkeitsbehälter gibt es keine Schraube. Es gibt nur zwei Kreutzschlitzschrauben mit denen der Deckel des Bremsflüssigkeitsbehälters verschraubt ist. Es gibt einen Bolzen mit großem Kopf und Schlitz der den Lager- und Drehpunkt des Handbremshebels bildet. Hier gammelt es mal gerne, den es befinden sich zwei Stahlausgleichsscheiben über und unter dem Handbremshebel am Drehpunkt. Bei mir war es so schlimm, das der Handbremshebel nach einer Bremsung nicht mehr in Ausgangslage zurück kam und die Bremse somit blockierte.


    Bolzen herausschrauben, reinigen, gut fetten, einbauen. und schauen ob es besser wird.


    Knatternde Grüße

    Rengdengdeng

    Hallo,

    mal so als Vergleich.... Vespa LX schwarz und Vespa LX beige. Es kommen noch 199,- Versand dazu.


    Das ist der Händler meines Vertrauens, ich bin aber weder verwandt noch verschwägert und auch nicht am Umsatz beteiligt 8)

    Teilweise werden überarbeitet Rolle, so wie die beige LX angeboten, die Überarbeitung erfolgt in Ungarn. Es wird recht gute Arbeit abgeliefert, wobei mir das Konzept manchmal nicht ganz klar wird. Da hat eine ET hochglanzpolierte Felgen, mit lackiertem Felgenrand, aber die Auspufblende wird schwarz lackiert.


    Viele Grüße

    Rengdengdeng

    Hallo Cobalt-Blue,


    man muss halt Kompromisse machen. Die Farbe war damals Up to Date. Irgendwann fährst Du aber einen Vespa-Klassiker und alles ist original.

    Die ETs werden schon weniger, ein Grund mehr sie zu erhalten. Meine erste ET2 war auch in Cobalt-Blau. Jetzt fahr ich Blue Livorno.


    Da ET und LX technisch baugleich sind, sollten auch die Lenkerverkleidungen einer LX passen, dazu noch LX Spiegel und Sitzbank, fertig ist der New Look.


    Vorteil, du kannst alles zurückbauen um wieder ein Klassiker zu werden.


    Knatternde Grüße

    Rengdengdeng

    Hallo Starter,


    rein vom Gefühl würde ich mal sagen, das die Iniezione das nicht verträgt. Sie ist ja so schon manchmal ein Sensibelchen weil Verdichter, Kolben und Vergaser aufeinander abgestimmt sind, das wird mit 70 ccm nicht besser.


    Gruß Rengdengdeng