Vespa Primavera Baujahr 2018 50 4T 3v hat die einen Drosselung

  • Die 1000km sind technisch sinnvoll, da du bis dahin den Motor mit gemäßigter Drehzahl einfährst. Dabei glätten sich letzte Unebenheiten in den verschiedenen Laufflächen und Lagern.

    Außerdem steht bei 1000km normalerweise die erste Inspektion beim Händler an. Der würde das Tuning bemerken und wahrscheinlich die Garantie verweigern.

  • Und davon ab sind die CDI Zündeinheiten ( Malossi ) alle verkauft. Habe gerade mit SIP telefoniert.......lieferbar evtl. ab Mitte Sebtember

    Werde die Primavera ersteinmal einfahren, denke ist besser wie moskito22 geschrieben hat und die Inspektion machen.

  • Meine cdi kam leider schneller als meine Vespa an -.-

    Ja hört sich natürlich auch richtig an, aber ich denke wenn man mit Vorsicht einfährt ( immer Warmfahren und evtl nur 70 % Gas gibt) sollte es auch gut funktionieren! Ab und zu mal Vollgas ( wenn die Vespa warm ist) ...

    so werde ich es wahrscheinlich machen.. ich mache mir auch sorgen wegen einfahren usw aber ich denke mit etwas Vorsicht ist das machbar...

    Soweit ich weiß hat man mit der cdi ja nur die *normalen* Drehzahlen, die der Motor umgedrosselt eben hat.

    Ich glaube das geht in Ordnung so ...

    Wenn ich falscher Meinung bin, dann bitte korrigieren :)


    Schönen Abend euch alle

  • Ich habe leider meine Vespa noch nicht ... aber die cdi :/

    Die Vespa kommt leider erst nach den Werksferien..

    Aber der schwarze Schlauch ist ein aussauggummi, der gehört Aufjedenfall montiert!

    Soweit ich weiß hat Schlosserhansi die cdi schon verbaut und läuft ca 65 ..


    Gruß