12 Zoll Felgen Primavera 50 ccm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 12 Zoll Felgen Primavera 50 ccm

      Hallo Zusammen,

      hat hier im Forum jemand Erfahrung mit der technisch möglichen Raddimension für die Primavera 50 ccm?

      Original ist sie bestückt mit:
      - Vorderrad 11" x 2,50 / Vorderreifen 110/70 – 11" 45L Tubeless
      - Hinterrad 11" x 2,75 / Hinterreifen 120/70 – 11" 56L Tubeless

      Interessieren würden mich die Felge der Vespa 946 in der Dimension 12" x 3,00


      Können die Felgen, ohne an der Primavera etwas umzubauen, montiert werden?

      Sind evtl. Änderungen an der Nabe erforderlich?

      Müssen die abweichenden Räder beim TÜV eingetragen werden?

      Wie verhält es sich mit der Geschwindigkeit und der Tachoanzeige?

      Ich sage schon mal Danke für möglichst viele Antworten!

      Karl
    • Wen es interessiert, hier mal der aktuelle Zwischenstand:

      Eine Nachfrage bei meinem Freundlichen bzgl. der 12"-Räder für die Primavera brachte mir die Mitteilung, dass die Räder evtl. passen könnten, die Breite aber evtl. kritisch sein könnte.
      Mein Freundlicher hatte diesbezüglich zuvor noch keine Anfrage.

      Als nächstes erkundige ich mich beim TÜV nach den möglichen Kosten für eine Einzelabnahme.
    • Die angekündigte Nachfrage beim TÜV brachte folgendes Ergebnis:
      • Der hiesige TÜV hatte bzgl. der o. g. Thematik zuvor noch keine Anfrage
      • Der TÜV merkte an, dass es für einen 50 ccm Roller kein Dokument gibt, in dem eine Eintragung erfolgen könnte (z. B. Fahrzeugschein o. ä.)
      • Für Veränderungen am Fahrzeug sind Teilegutachten erforderlich; diesbezüglich gab der TÜV den Hinweis den Hersteller zu kontaktieren
      • Der TÜV gab zudem den Hinweis, bei der Polizei nachzufragen, die durch Kontrollen mit solchen Situationen vertraut sein sollten, in welcher Form solche Veränderungen/Eintragungen praktiziert werden
      • Sollte es kein Teilegutachten geben, müssten die weiteren Schritte mit dem TÜV besprochen werden

      Zwischenfazit
      Wie oben zu lesen ist, habe ich noch keine konkrete Aussage zum Weg und zu den Kosten in Erfahrung bringen können.
      Ebenso unklar ist für mich z. Zt. die Situation, ob die im Thread erwähnten Felgen baulich mit oder ohne Veränderungen an meiner Primavera passen. Anmerken möchte ich weiterhin, dass ich selbst auch noch keine bildliche Vorstellung davon habe, ob die 12 Zoll Räder letztendlich auf der Primavera stimmig wirken.

      Aus diesem Grunde habe ich mich dazu entschlossen, diese Thematik zunächst nicht weiter zu verfolgen – auch wenn ich das Thema durchaus interessant finde.

      Dennoch würde ich mich darüber freuen, wenn sich von Euch jemand zum Thema äußern würde, denn davon lebt doch schließlich ein Forum.

      Karl