Bestes Tuning für LX50 4T 4V gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bestes Tuning für LX50 4T 4V gesucht

      Hallo,
      nun da ich auch meine LX50 habe und eigentlich damit auch ganz zufrieden bin, drückt mich doch etwas der Schuh. Manchmal wäre es einfach angenehmer 10 km/h schneller zu sein, ist irgendwie angenehmer. Nur wie bekomme ich meine LX soweit damit sie auch mal 60 km/h machen würde?
      OK, das mit dem allgemein üblichen Vorgehen, Distanzring entfernen, habe ich schon versucht aber meine hat komischerweise keinen Distanzring mehr. Fährt aber strikt 50 km/h. Wird bei dieser Geschwindigkeit merklich gedrosselt, fühlt sich an wie wenn die Drehzahl "gebremst" wird.
      SO, jetzt seid ihr dran. Was kann ich noch machen um zu meinem ersehnten Ziel zu kommen? Und bevor wieder ein schlauer Kopf anführt das ich den 1-er machen soll, ja den hab ich bereits einige Jahre, kann mir aber derzeit kein "großes" Zweirad leisten. :)

      Grüße
      Chris
    • Ich kenn mich mit der 4-Takt nicht aus, aber mal ein reines Gedankenspiel. Angenommen der Roller wurde schon elektronisch auf 25 km/h gedrosselt um als Mofa zugelassen werden zu können. Könnte es dann nicht sein das beim Entdrosseln anstatt die CDI zu tauschen einfach der Distanzring rausgenommen wurde? Wie gesagt nur eine Idee. Wenn dem so ist müßte deine Vespa tendentiell weniger hoch drehen als vergleichbare 4-Takt LXen ohne gedrosselte CDI.
    • hmmm der Gedankengang ist doch gar nicht so abwegig, kommt mir eh vor als dreht meine LX nicht hoch was ich aber bisher immer so auf die 4-takt zurückgeführt habe.
      Wo könnte ich denn eine neue CDI bekommen? Oder besser noch eine offene?
      Wie kann ich erkennen ob eine original Moped CDI verbaut ist?
    • Ich hatte meine LX jetzt in der Werkstatt, wegen der Rückrufaktion, wobei auch eine neue CDI eingebaut wurde. Von der Leistung hat sich nichts geändert, sie bringt immer nur noch 49-50 km/h. Die sagten mir auch das der D-Ring bereits entfernt wurde und bei den 4-taktern dann nur noch die CDI als Tunigkomponente in Betracht kommt.
      Werde dann wohl wirklich mir eine Malossi-CDI bestellen und testen. Sitzt die CDI bei dem Model auch hinten oder doch vorne hinter der Kaskade wie öfters angemerkt?
    • Hallo!

      Also das ist seltsam. Ich habe bei meiner LX 50 4T4V (vor einer Woche neu gewonnen:-)) nur den Ring entfernt und das Ding läuft mit mir und meiner Tochter laut Tacho 66 - 67 km/h.

      Ich bin kein Leichtgewicht und meine Tochter hat auch schon über 30 kg.

      Also ich bin zufrieden - durch den 30 min. Eingriff von 52 auf 67 ist super und man kommt doch "etwas" schneller voran. Der Motor läuft auch viel ruhiger.
    • Freue mich für euch, aber auch ich hatte diesen Gedanken, nur als ich den Deckel runter hatte und gesehen hab daß der Ring schon weg ist kam der Frust.
      Aber ich hatte die LX auch schon beim Freundlichen der aber auch nichts machen konnte obwohl er angeblich Vespas tuned.
      Muß ich eben so mit den 50 km/h dahin zuggeln.

      Gruß
      Yikes
    • Hallo! Also bist du sicher, dass der Ring raus ist? Ich habe das kleine Ringchen auch nicht gleich gesehen und dachte schon dass da nichts geht. Auf den Freundlichen würde ich mich nicht so verlassen. Schau vielleicht nochmal, wenn Du Zeit hast. Vielleicht kannst auch ein Foto von der zerlegten Vario mit der Welle und den Riemen machen......

      Meine CDI ist sicher nicht getuned - das Ding dreht ja kaum, muss aber anscheinend auch nicht. Ich glaube auch nicht, dass es bei dir an der CDI liegt.

      Viel Glück....... :thumbup:
    • Läuft nur 50 nach Tacho

      Hallo Jungs, ich habe mir am 25.07.2012 auch eine Vespa LX 50 4T 4V gekauft. Habe jetzt 400 km unter. Der Ring ist seit dem Kauf auch schon raus. Aber der Roller läuft nur 50-51 . Andere 4t 4v laufen schneller. Die kommen auch aus dem Baujahr 2012. Warum ist das so ? Was kann ich machen ? Vielen Dank schon mal für Mühe .