Welchen Auspuff brauche ich für die Vespa LX 50 2T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welchen Auspuff brauche ich für die Vespa LX 50 2T

      Hey,

      Ich habe mir einen Auspuff für meine Vespa LX 502T bestellt der jetzt angekommen ist. Da ist mir aufgefallen, dass im Vergleich zu dem verrosteten Orginalauspuff den ich dran habe ein kleines Rohr fehlt, das nach oben weggehen sollte. Diesen Auspuff habe ich gekauft:

      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…BSA:DE:1123#ht_743wt_1141

      aber der Orginalauspuff an meiner vespa sieht in etwa so aus:

      medias.scooter-center.com/18468975.jpg


      Bei dem neuen fehlt also ein Anschluss. Kann ich den trotzdem anbauen, und für was ist dieser Anschluss.

      Ich wäre sehr dankbar für jede Hilfe

      Michi
    • Bezüglich obigen Auspuff

      Der Auspuff wird wahrescheinlich auch passen :)
      Bezüglich des zweiten Rohres das ist nur so ein Nebenluftsystem was eigendlich unnötig ist!(Für besser Abgaswerte)
      ABER: Solanger er eine eg nummer hat brauchst du dir kein weiteren Sorgen machen.

      Vieleicht gehört die Variomatik neu auf den Auspuff eingestellt
    • vespafan schrieb:

      Der Auspuff wird wahrescheinlich auch passen
      Bezüglich des zweiten Rohres das ist nur so ein Nebenluftsystem was eigendlich unnötig ist!(Für besser Abgaswerte)
      ABER: Solanger er eine eg nummer hat brauchst du dir kein weiteren Sorgen machen.

      Vieleicht gehört die Variomatik neu auf den Auspuff eingestellt
      Das ist aber wirklich alles falsch. Der Motor ist für das Nebenluftsytem gebaut und ausgelegt, ein weglassen einer Komponente dürfte schwer wiegende Folgen haben, denn ein Zweitaktmotor ist ein in sich geschlossenes System, vom Luftfilter bis zum Auspuffendrohr und eine Änderung an JEDEM Teil dieses Systems stört das System. Die EG-Nummer sag aus das dieses Teil zugelassen ist, ABER nur für bestimmte Fahrzeuge. In der Betriebserlaubnis ist festgelegt welche Teile für diese Fahrzeug verwendbar sind. Ein Auspuff ohne Nebenluftanschluss bringt die BE zum erlöschen. Folgen sind bekannt.
    • bei mir funktioniert alles ohne probleme

      also bei meiner vepa lx50 funktioniert alles ohne probleme, ich habe eine tecnigas next r gegen den orginal auspuff ersetzt und die variomatik darauf abgestimmt. (der motor hat damit kein problem(bin mit dem tecnigas next r schon 3000km gefahren und habe noch kein problem erkannt)
      jezt habe ich statt der orginalvariomatik noch eine malossi sportvario einbauen lassen aber wegen des wintereinbruches noch nicht testen können.

      lg. vespafan
    • vespafan schrieb:

      also bei meiner vepa lx50 funktioniert alles ohne probleme, ich habe eine tecnigas next r gegen den orginal auspuff ersetzt und die variomatik darauf abgestimmt. (der motor hat damit kein problem(bin mit dem tecnigas next r schon 3000km gefahren und habe noch kein problem erkannt)
      jezt habe ich statt der orginalvariomatik noch eine malossi sportvario einbauen lassen aber wegen des wintereinbruches noch nicht testen können.

      lg. vespafan


      1.) das entfernen dieses Rohrs ist in keinster weise schädlich, wenn man nämlich den MotorBlock einmal ausgebaut hat dann kann man dass sehr gut nachvollziehen.

      Durch dieses Rohr wird Frischluft in das Auspuffsystem gesogen (durch die Abgase die durch den Auspuffströmen wird ein Unterdruck erzeugt und so wird durch diesesRohr Luft angesaugt. verfolgt man das Rohr weiter, dann kommt man im endeffekt darauf dass das Rohr oben so endet dass dort durch den Motorblock weiterführt und zum Schluss wieder außen endet. (es wird noch gedämpft etc.)

      Es dient rein zur Abgasverbesserung, da wenn den Motorabgasen Frischluft (reine Luft) zugeführt wird, die Verbrennung besser abläuft und so auch weniger Schadstoffe in der ausgetretenen Luft zu messen sind.

      2.) Einen anderen Auspuff kann man bei einem 4 Takter immer verbauen,

      bei einem 2 Takter wird die Vespa immer über ein Blindrohr (Original) oder eine Krümmerdrossel gedrosselt. (Krümmerdrossel ist unauffällig und leichter zu entfernen)

      Es muss bei einem Auspuffwechsel wenn die Drossel drinnen bleibt im Regelfall nichts geändert werden. Wird die Drossel entfernt, so ist es gleich Ratsam (da ein Tuning auspuff sowieso keinen Kat hat) das Vergaserblech (Drossel im Ansaugtrakt goldenes Blech) zu entfernen.

      Dieses kann man auch ohne anderen Auspuff entfernen und muss allerdings auch die Hauptdüse statt ori 53 auf eine 62-64ger Hauptdüse anpassen. Dadurch bekommt man ein deutlich besseres Anspringverhalten, Gasannahme wird besser, allerdings steigt auch der Spritverbrauch etwas an.
      Wenn man einen Tuningauspuff anbaut ist es ratsam dies zu entfernen, weil der Auspuff sonst seine Leistung nicht entfalten kann und es fast unmöglich ist ihn richtig mit den richtigen Gewichten abzustimmen. Weiters ist das meistens vorhandene Durchzugsloch verschwunden.

      Bei einem Tuning auspuff muss die HD entsprechend größer gewählt werden.



      lg Phil

      (der das alles schon hinter sich hat) :thumbsup: :thumbsup:
      Vespa S50 2 Takt

      Niederösterreich

      Umbauten:
      - kein Distanzring
      - Vergaserdrossel draußen
      - 64ger HD
      - Sportluftfilter Polini
      - 6.5 Gramm Variomatik Rollen
      - Laser Pro Orginal VA entdrosselt
      alles in allem tolles Setup :D