Vespa lx 50 Bj. 2008

  • Habe für meine Tochter eine gebrauchte LX 50 6.600 km EZ 2008 gekauft, aus 1. Hand, unfallfrei. Der Roller stand 2013 ca 50 cm im Hochwasser. Wurde vom Vorbesitzer seither nur noch sporadisch besiegt, weil:

    E-Starter, Hupe, Blinker und Bremslicht funktionieren nicht. Ferner geht die Vorderradbremse fest, löst sich aber über Nacht wieder.

    Ich weiß, das sind 2 verschiedene Baustellen, wegen der Bremse werde ich sicherheitshalber eine Werkstatt aufsuchen.

    Der andere Mangel: was kann das sein? Der Vorbesitzer hatte zw.durch nochmal eine neue Batterie verbaut, es funktionierte auch alles, aber nur kurzzeitig... / liegt das an irgendeinem Relais? Sicherung kanns ja wohl nicht sein weil wenn die rausfliegt bleibt die auch draußen und funktioniert nicht wieder, nur wegen einer neuen Batterie.

    Per Kickstarter springt die Gute sofort an!

    Danke schon mal vorab für Eure Meinungen / Eure Hilfe

  • 4statigioni,

    Bremse: Stellt sich der Handbremshebel zurück?


    Grüße

    Rengdengdeng

  • Hi,


    wenn sie mit Kickstarter anspringt und läuft, funktioniert von der Lichtmaschine zumindest die Versorgung für die Zündung und das Pickupsignal. Ausserdem geht die CDI.

    Nächste Baustelle ist dann die Versorgung der Verbraucher. Geht das Fahrlicht? Dann ist diese Wicklung der Lima auch ok.

    Jetzt würde ich am Regler messen. Was kommt an und was geht raus (13,irgendwas Volt...).

    Wenn du soweit bist, ist die Lima in Ordnung und wahrscheinlich der Regler auch.

    Spannung der Batterie ist vorhanden?

    Wenn das alles stimmt, ist die VERsorgung ok.

    Dann wird´s jetzt spannend, wo der Saft verloren geht.

    Hier der Schaltplan: https://www.sip-scootershop.com/scooterbase/Download.aspx?ID=7b2f3e95-f457-48ba-ad71-495b195bf858

    Check mal bis dahin, dann sehen wir weiter...


    Frank