Werkstattbuch Vespa ET2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werkstattbuch Vespa ET2

      Tach zusammen,

      ich bin bei Ebay auf ein Werkstattbuch einer Vespa ET2/4 gestoßen.... Für wen sind diese Sachen sinnvoll bzw. würdet ihr diese empfehlen?
      Was ist daran eigentlich enthalten, habe so ein Buch noch nie in der Hand gehalten bzw. gelesen^^

      Gruß

      Kiwi.
      Shit happens.
    • ich habe ein solches Buch für alle luftgekühlten Vespen ab 1996. Darin enthalten sind quasi alle Themen die dein Moped betreffen.
      Themen sind Motor, Antrieb, Fahrwerk, Bremsen, Karosserie, Elektrik, Kraftstoffanlage und Einstelldaten.

      Zu sämtlichen Themenkomplexen sind Bilder mit Hinweisen enthalten und worauf beim Ein-/ Ausbau geachtet werden muss.
      Für mich war das Buch an einigen Stellen recht hilfreich.

      Also wenn du gerne an deiner Maschine rum schraubst und irgendwo mal nicht weiterkommst, dann kannst du dort nachlesen und den Fehler eingrenzen oder sogar komplett beheben.

      Ich bereue es kein Stück weit mir das Büchlein angeschafft zu haben!
    • ich weiß nicht welches Buch du dir angeschaut hast.. Ich habe dieses hier:
      amazon.de/Vespa-LXV-Automatik-…-Viertakter/dp/3768857875

      in einigen Bildern nicht bestens beschrieben, aber dennoch nicht schlecht.. Will hier nat. keine Werbung oder dergleichen machen.

      Ich pers. finde es ganz angenehm ein Buch in der Hand zu haben, das ich dann auch ggf. mit zum Moped nehmen kann.
    • Ich hab das gleiche Buch und bin damit sehr zufrieden..
      Es sind Arbeiten beschrieben, die über die gewöhnliche Wartung erheblich hinaus gehen. Für den Normalschrauber vollkommen ausreichend. Die Bilder würde ich mir manchmal etwas größer wünschen, aber oft klärt sich das, wenn man mit dem Buch neben der Baustelle sitzt.

      Ich habe auch ein ori. Werkstatthandbuch als PDF (LX 125 4T). Das ist eher was für den Mann in der Fachwerkstatt, für Gelegenheitsschrauber imho ungeeignet. Dafür würde ich kein Geld ausgeben...

      Grundkenntnisse, wie z.B. eine systematische Fehlersuche, werden leider in keinem mir bekannten Werk vermittelt. Aber dafür gibt es ja Foren...

      Frank
    • @ Frank/maskito22

      jo, bin Industriemechaniker und bin sehr interessiert an deinem PDF Dokument.... wat meinste, kannste dat ens schicke per PN ? ;)

      ansonsten werde ich wohl dieses Angebot bei Amazon in Erwägung ziehen... denke das solch ein 'Werk grundsätzlich nicht verkehrt ist.

      Danke schon mal!
      Shit happens.