LX50 fährt bei Vollgas langsamer als bei Halbgas. Woran liegt das?

  • Hallo, ich bin neu hier und habe ein großes Problem,


    Ich versuch es mal zu beschreiben:
    Meine Vespa (LX 50) hat knappe 5000 km gelaufen.
    Als ich heute vollgas geben wollte, wurde meine Vespa nicht schneller, sondern langsamer.


    Als ich das "Handstück zum Gas geben" nur bis zur hälfte gedreht habe, wurde sie ganz langsam schneller.
    Sobald ich aber das "Handstück" ganz durchgedreht habe, wurde sie wieder langsamer und bleibt fast stehen.


    Weiß jemand woran es liegen könnte ?


    Danke für die Mühe

  • Hast du vorher irgendwas an der Vespa geschraubt oder schrauben lassen?
    Bist du durch rel. staubiges Gelände etc. gefahren? Wenn ja reinige mal den Luftfilter, es könnte sein das der Roller bei Vollgas nicht mehr genug Luft beimischen kann und deshalb zu fett läuft.
    Wenn es nur direkt nach dem Starten, also bei kaltem Motor, auftritt kann es auch sein das dein E-Choke zu spät schließt.

  • Wenn Sie "offen" ist,
    dann schreib mal dein Setup.


    Distanzring draußen ?


    Vergaseransaugdrossel draußen ? wenn ja - welche Hauptdüse hast du eingebaut. Hast du diese nicht getauscht, dann hast du hier das Problem.


    etc.



    Lg Phil

    Vespa S50 2 Takt


    Niederösterreich


    Umbauten:
    - kein Distanzring
    - Vergaserdrossel draußen
    - 64ger HD
    - Sportluftfilter Polini
    - 6.5 Gramm Variomatik Rollen
    - Laser Pro Orginal VA entdrosselt
    alles in allem tolles Setup :D

  • Hallo. Das ist Falschluft also zu viel Luft zur richtigen Menge Sprit,
    oder zu wenig Sprit zur richtigen Menge Luft, also Düsen zu , Wasser im Vergaser oder Schwimmerstand zu niedrig.
    Kerze hell Auspuff hell.
    Wenn der Choke auch heißgefahren noch anfetten würde, müsste sie ja stotternd im LL ausgehen.
    Kerze verrußt , Auspuff schwarz .