Motor, ruckartiger Leistungsverlust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor, ruckartiger Leistungsverlust

      Liebes Forum ich fahre seit Jahren eine Vespa LX 50 2t. Leider habe ich das Problem das ich vorallem bei niedrigeren Temperaturen bei Vollgas häufig einen plötzlichen Leistungsverlust erfahren muss. So bald ich dann den Gashahn etwa ein drittel zurück nehme zieht meine Vespa dann wieder an, hat dann aber deutlich weniger Leistung. ich dachte erst das das der Vergaser ist der mir einfriert aber im Sommer habe ich das Problem auch häufiger. Das Problem habe ich seit dem Kauf. Ich habe die ersten zwei Inspektionen in der Werkstatt machen lassen und das Problem auch beide male angesprochen, die hatte jedoch nie was gefunden.
      Letztes Jahr hatte ich dann mal den Vergaser zerlegt der war aber sauber.
      Auch der Verdacht das der Original Auspuff mit u-Kat vielleicht einfach verstopft is hat sich nicht bestätigt. Musste letztes Jahr den Auspuff tauschen, habe jetzt einen Auspuff ohne kat im original design.
      Für weiter hilfen und tipps bin ich dankbar
      Greez matze
    • Das mit dem Link vergißt du am besten wieder. Dabei handelt es sich um eine SmallFrame-Vespa von vor zig Jahren. Du reparierst auch einen VW-Golf nicht mit einer Käferanleitung.
      Wenn das Problem immer nur bei kaltem Motor auftritt würde ich mal den E-Choke prüfen lassen. Wenn der nicht bzw. zu spät schließt dann bekommt der Roller bei Vollgas zu fettes Gemisch und hat dadurch even. Aussetzer bzw. unsaubere Verbrennung.