LX 50 4T 4V Entdrosseln - kein D-Ring - Wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LX 50 4T 4V Entdrosseln - kein D-Ring - Wie?

      Hallo,
      wie ist das eigentlich bei einer LX 50 4T 4V , gibt es da auch eine elektronische Drosselung? Wie kann man diese aufheben?

      Ich frage nur da ich mir heute die Mühe gemacht habe und den D-Ring entfernen wollte, aber da war garkeiner ?(
      Die LX läuft aber nur 50 km/h und ich wollte die dann doch auf zumindest 60-65 km/h bekommen um einigermaßen im Verkehr mitschwimmen zu können.

      Können mir hier die Franks und Kenner bitte weiterhelfen?

      Grüße

      Chris

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yikes ()

    • Das mit dem Entdrosseln scheint sich ja schwieriger zu gestalten als ich dachte. 8| ;(
      Wo bekomme ich eine "offene" CDI her und welche sollte ich da nehmen??? Wie komm ich an der LX an die CDI dran und kann man die einfach umstöpseln?
      Kann ich in den Papieren erkennen welche Drosseln bei meiner LX verbaut wurden?

      Ich hätte doch einfach gerne daß die LX so 60-65 fährt. Muß doch zu machen sein....


      Grüße
      Chris

      auch gelesen:
      Varioring ganz raus --> bringt ca. 60 beim 4 Takt (beim 2 Takt ca. 65) auf gerader Strecke Tja, bei meiner LX ist der Ring drausen sie fährt trotzdem nur 49-50 ;( :wacko:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yikes ()

    • Tut mir leid wenn wir dich enttäuscht haben. Aber wie bereits geschrieben, und auch pinky69 schon erfahren hat, ist es unverständlich warum der Roller ohne Distanzring nur 50 km/h läuft. Und solange nicht geklärt ist ob wirklich kein Ring drin ist, der Roller nicht als Mofa gedrosselt wurde etc. kann dir wahrscheinlich keiner einfach so sagen wie du ihn schneller machen kannst.
    • @Beagle
      Du schreibst "Und solange nicht geklärt ist ob wirklich kein Ring drin ist, der Roller nicht als Mofa gedrosselt wurde etc. kann dir wahrscheinlich keiner einfach so sagen wie du ihn schneller machen kannst."


      Also ich habe jetzt mal selbst nachgesehen und es ist definitiv KEIN Dinstanzring drin, auch als Mofa wurde es nie angemeldet bzw. gedrosselt. Wie ich das sehr bleibt mir wohl nur noch die Möglichkeit das CDI gegen eine offene CDI (Malossi) oder so zu ersetzen, denn es eindeutig zu "spüren" das die Elektronik die Drehzahl abdrosselt.
      Aber eine neue CDI zu kaufen, nur um es zu testen, widerstrebt mir etwas da sie ja auch nicht so billig sind. :wacko:


      Also wer hier noch einen hilfreichen Hinweis hat, bitte schreiben oder PN senden.


      Gruß
      Chris
    • Die "alten" 4 Takt Lx also so baujahr, 2007, 2008 herum sind alle noch ohne Ring 60-65 gelaufen.
      vielleicht solltest du dir von so jemandem eine CDI ausborgen zum Testen. Ansonsten
      kenn ich da jemanden der seine CDI entdrosselt hast in der Vespa. Aber ich würde
      zuerst mal ausprobieren ob das tauschen funktioniert.

      Lg Phil
      Vespa S50 2 Takt

      Niederösterreich

      Umbauten:
      - kein Distanzring
      - Vergaserdrossel draußen
      - 64ger HD
      - Sportluftfilter Polini
      - 6.5 Gramm Variomatik Rollen
      - Laser Pro Orginal VA entdrosselt
      alles in allem tolles Setup :D
    • Also habe meine LX jetzt in der Werkstatt gehabt, wegen der Rückrufaktion, und die sollten für mich dann auch nochmal nachsehen ob oder ob nicht ein Distanz-Ring vorhanden ist. Fazit: kein Distanzring
      Die haben zwar jetzt auch eine neue CDi eingebaut, aber gebracht hat die auch nichts. Werde also dann doch mal schauen ob ich nicht eine "racing-CDi" bekommen kann. Wo, weiss ich noch nicht aber muss eben suchen. Hat jemand einen Tipp???

      chris