Vespa LX50 2T springt sehr schlecht an

  • Hallo Vespa Experten,


    wir haben eine Vespa LX50 und die springt sehr schlecht über die elektrische Zündung an.
    Ich habe die Zündkerze bereits gewechselt, den E-Choke erneuert und den Vergaser gereinigt, aber dennoch spring die Vespa erst nach ne halbe Minute dauerlos anstarten an.
    Mit dem Kickstarter geht es etwas schneller. Dazu muss ich sagen, dass die Vespa aber auch kaum gefahren wird, also sprich 1 mal die Woche wenn überhaupt.
    Kann es sein, dass die Benzinzuführ schlecht ist? Ich kenne mich mit Rollermotoren nicht aus, aber vielleicht kann mir noch jemand einen Tipp geben, an was das liegen könnte.
    Was ich noch bemerkt habe ist, solange der Motor nicht warm ist, zieht die auch sehr schlecht, trotz vollgas, also als wenn das Gas nicht ankommt und der Motor ist unruhig.
    Aber nach einpaar KM ist dann alles wieder in Ordnung.


    Ich bedenke mich im Voraus für alle Tipps!!!!

  • Hallo,


    lade doch deine Batterie mal mit einem geeigneten Ladegerät richtig (=langsam) voll. Könnte sein, dass der Strom gerde so für den E-Starter reicht, nicht jedoch für die erf. Zündspannung.


    Gruß