LX 50 - Bremsbeläge wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LX 50 - Bremsbeläge wechseln

      Hallo Vespafreunde!


      Meine LX 50 hat 13.000km runter. Langsam quietscht vorne die Bremse, das werden wohl die Bremsbeläge sein.

      Welche könnt ihr mir empfehlen? Marke + Preis?


      Desweiteren musste ich feststellen, dass der Bremsgriff der Hinterbremse (Trommelbremse) immer weiter gedrückt werden muss, bis die Bremse bremst. Mittlerweile komme ich mit dem Griff fast bis zum Lenker, doch die Bremswirkung ist nicht da.

      Sind auch hier die Beläge verschlissen? Wenn ja, welche könnt ihr mir empfehlen und wo bekomme ich sie günstig her?


      Danke im Voraus!
      MfG

      WeetzenOne :)
    • Bremsbeläge hinten original piagio ca 20 euro.
      Bei der Laufleistung müsten die noch gut sein.Evtl die Bremse Hinten Nachstellen .Du hast auf der Linken Seite die Bremsstange .
      Sieht aus wie eine Gewinde stange.Schraube m8 vor und hinter den Bremshebel löse Der Bremsarm kann nun weiter nach vorne gedrückt werden
      und wird nun mit der hinteren Mutter eingestellt und mit der Anderren fixiert fertig.

      Bremse vorne denke drann den Bremskolben zurückzudrücken sonst bekommst du die Neuen nicht dazwischen.
      Bremsbeläge Vorne ca 8 bis 13 euro Piaggio

      LG
      Markus 8o
    • Bremse hinten kann man Nachstellen. Wenn du den Kolbenbeim Belagwechsel vorne zurückdrückst schön drauf achten das der sauber ist. Zur Not vorher sauber machen.
      Generell kannst du einfach mal wenn du schon alles draußen hast die ganze Einheit säubern. Die Bremsscheibe vorne auch mal kurz checken.

      Etwas billiger gibts die Bremsbeläge auch von EBC. Von der Qualität sind die sehr gut wenn nicht sogar besser als original. Die Goldstuff fahre ich auf dem Motorrad selber und bin richtig begeistert.
      Wer Fehler findet darf sie gerne behalten.
      Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heißt es Margarine!!