Vespa LX Touring und passendes Topcase

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa LX Touring und passendes Topcase

      Hallo,

      ich wollte gerne an meiner Vespa Touring ein Topcase anbringen. Ab Werk wird die Touring, da Sondermodell, mit einem Klappbaren Heckgepäckträger angeboten. Nun findet sich im Zubehör-Katalog nur ein Kit inklusive einfachem Träger und Topcase in passender Roller-Farbe. Da ich nicht auf den Klappbaren Halter verzichten möchte, besteht hier die Möglichkeit einer anderen Lösung?

      Das Topcase in der passenden Farbe gibt es einzeln. Nur halt keinen Haltesatz für den serienmässigen Träger.

      Interessanterweise findet sich im Katalog von Vespa der Hinweis, dass es für die LXV und deren serienmässigen Heckträger (auch klappbar) einen Haltesatz (Teilnr. 622183) gibt. Laut Teilenummer sind beide Topcase (einzeln) identisch.

      Trifft das auch auf den klappbaren Heckträger zu?

      Beide Modelle, LX und LXV, sind ja im großen und ganzen identisch, und unterscheiden sich nur im Cockpit/Lenker-Bereich. Aber sind auch die verbauten Heckträger identisch?

      Weiß hier jemand näheres?
      Sollten beide identisch sein, so könnte ich dann das Topcase in meiner gesuchten Farbe einzeln bestellen, und zusätzlich den Haltesatz der eigentlich für die LXV bestimmt ist verwenden.
    • Beagle schrieb:

      Hast du keinen Vespahändler in der Nähe der das LXV-Topcase lagernd hat damit du es vergleichen kannst? Ansonsten würde ich bei Piaggio direkt nachfragen.
      Nein hier steht leider kein LXV mit Topcase zum Vergleich beim Händler.
      Ich muß dazu noch sagen, dass ich den Roller vor zwei Tagen bestellt habe,
      und ihn erst in einer Woche abholen kann. Der Händler selbst war sich unsicher.
      Er hat zwar was von einem Adapter gehört der hier passen soll. Welcher es
      dann aber sein soll, wusste er nicht. Das wird wohl nicht so oft geordert.
      Zumindest nicht bei Ihm.
      Was sicher ist, dass beide Topcase identisch sind. Haben ja auch beide die
      gleiche Bestellnummer. Jetzt ist halt nur die Frage, wie oben schon geschrieben,
      ob auch beide den gleichen klappbaren Träger verbaut haben. Dann dürfte der
      Haltesatz für die LXV mit Sicherheit der richtige sein.

      Werde aber auf jeden Fall noch mit Piaggio telefonieren.
      Es passt ja irgendwie nicht zusammen, dass hier Vespa ein Sondermodell in der Farbe
      "Terra di Toscana" auflegt, dazu als Zubehör ein farblich passendes Topcase im Kit
      (inklusive Träger) anbietet, und der im Kit beiliegende starre Träger den hochwertigen
      Klappbaren ersetzt. Da fragt man sich dann schon, warum man hier zur normalen LX den
      Aufpreis gezahlt hat. Allein der Heckträger kostet 129,-€. Der würde in diesem Fall dann
      den Keller zieren.
      Auf der anderen Seite bietet man für das Modell LXV ein Topcase im Kit an, welches
      man direkt auf den Klappbaren Heckträger montieren kann.
      Wo ist da die Logik?
    • Also ich habe jetzt den Haltesatz bestellt, und das Topcase bereits eingebaut.
      Fotos auf Flikr: flickr.com/photos/56551505@N07/sets/72157625827588246/
      Es passt alles einwandfrei.
      Also wer hier selbst anlegen möchte, braucht für die Arbeit max. 30min plus
      10 min. für den Anbau der Rückenlehne ans Topcase. Zusätzlich werden Sprachkenntnisse
      in Italienisch benötigt, da die Einbau-Anleitung nur in dieser Sprache vorliegt. ;)
      Wer aber ein bißchen technisches Verständnis mitbringt, für den dürfte es kein Problem sein.

      Es wird zusätzlich folgendes benötigt:
      -Topcase in Rollerfarbe "Terra di Toscana" 112/A
      Teilenr. 62218400M5

      - Haltesatz für LXV
      Teilenr. 622183

      - Rückenlehne
      Teilenr. 602882M0M5

      zusammen etwa 169,-€

      Was sich als schwierig gestaltet hatte, war die Suche nach dem Topcase einzeln für die Touring.
      Es wird zwar überall das Kit inklusive starren Halter angeboten. Das Topcase einzeln
      aber selten. Mehrere Vertragshändler und auch Piaggio selbst, waren nicht in der
      Lage Auskunft über die Bestellnr. zu geben. Diese findet sich zwar im Zubehörkatalog, aber
      nicht in der Datenbank von Piaggio Deutschland, und in drei von mir angesprochenen Händler.
      Der einzige der hier innerhalb von 3 Tagen liefern konnte war www.hc-motorradtechnik. Die konnten
      das Ganze auch nicht so recht verstehen. Denn Piaggio in Italien war das Zubehörteil bekannt und
      einzeln unter oben genannter Teilenr. sofort lieferbar.
      Nun gut. Jetzt ist das Teil dran!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crashdummy ()

    • Crashdummy schrieb:

      Also ich habe jetzt den Haltesatz bestellt, und das Topcase bereits eingebaut.
      Fotos auf Flikr: flickr.com/photos/56551505@N07/sets/72157625827588246/
      Es passt alles einwandfrei.

      Auf dem Bild der Halterung von unten ist noch der schwarze Plastikring am Klappgepäckträger zu sehen - dieser sollte lt. Montageanleitung bei der LXV entfernt werden. Dann liegt der Gepäckträger besser auf.

      Auf alle Fälle toll gemacht :thumbsup:
      guêpe auf LXV 125 Siena - - since 22.7.2010
    • Hallo,
      Die Plastikringe habe ich bewusst dran gelassen.
      Ohne würden die verchromten Rohre des Trägers direkt aneinander reiben oder beim Fahren klappern.
      Die Plastikringe dienen also als eine Art "Unterlegscheibe"/Dämpfer um das Metall zu schützen.
      Auch hat das keinen Einfluss auf den Sitz des Gepäckträgers. Kann zumindest bei entfernen dieser Ringe keinen
      Unterschied feststellen.