Beiträge von MetzgerFrank

    Na dann hoffe ich für Dich, dass sich der Schaden beheben lässt!


    Wenn Deine Vespa dann wieder geht - mach die Tour auf 2 Etappen.


    Wenn Du Dir die Strecke im Voraus schon mal auf einer Karte ansiehst, Deinen Routenplaner mal "trocken" planen lässt und Dir eine "Roadmap" schreibst macht das ganz viel Spaß (ich wünsche Dir viel Sonne und keinen Regen)!


    Ich bin im August 2012 von Forchheim (zwischen Nürnberg und Bamberg) nach Österreich (Hintersteiner See) gefahren und weil es mir im letzten Jahr so viel Spaß gemacht hat bin ich vor 14 Tagen nach Natz bei Brixen (Südtirol) getuckert.


    Die Strecke der Hinfahrt:


    1. Tag Forchheim - Landshut (ca 190 KM)
    am Samstag von 16:00 bis ca 21:00, immer wieder nass geworden, in Landshut ins erstbeste Hotel, gegessen geduscht geschlafen.
    2. Tag Landshut - Großglockner Hochalpenstraße - Natz in Südtirol (ca 390 KM)
    am Sonntag früh um 6:00 auf geduscht, Roller gepackt, gefrühstückt und um 7:30 abgefahren
    Großglockner ist schon geil, aber so um 18:00 wurde es auf dem Roller schon sehr mühsam
    bin dann um 19:00 im Hotel angekommen und war dann glücklich nicht mehr auf dem Bock sitzen zu müssen


    In den 10 Tagen in Südtirol bin ich dann noch zusammen mit meiner Frau das
    Würzjoch 2006 m
    Jaufenpass 2094 m
    Grödnerjoch 2137 m
    Penserjoch 2211 m
    gefahren!


    Probiere die Tour und freu Dich daran

    Mein Händler sagt bei einer ganz neuen LX50 NEIN - BITTE NICHT - GIBT NUR ÄRGER.....


    ich würde auch nur "Normal" tanken - verkauft Vespa keine Roller nach Südamerika oder Dänemark - da gibts das Problem doch schon viel länger

    Kauf Dir die feuerrote - Farbe ist Farbe und schwarz und weiß sind Zustände.



    Was Dir jetzt gefällt ist nicht das was Du in Jahren als schön entfindest.


    und verkaufen würde ich so etwas nicht - heb die Vespe auf - für Kinder oder den Spass als 30 jähriger.