Weiblich, ledig, jung sucht.... Vespa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weiblich, ledig, jung sucht.... Vespa

      Hallo,

      wie im Vorstellungsthread schon geschrieben, möchte ich mir eine Vespa zulegen.
      Da ich beruflich versetzt werde und nun einen Weg zur Arbeit von ca. 6 km Stadt habe, habe ich beschlossen, dass es nun Zeit für einen Roller ist.

      Nun stehe ich aber vor dem Problem, dass ich NULL KOMMA NULL Ahnung von Rollern, geschweige denn Vespas habe. Natürlich habe ich mich informiert und mir wurde immer wieder gesagt: Achte auf Rost, Elektronik (Blinker, Lichter), sie darf nicht tropfen und sollte keinen Unfallschaden haben, soll sofort anspringen etc.
      Und natürlich habe ich die einschlägigen Verkaufsportale durchgeschaut. Aber - nachdem ich wie gesagt davon einfach keine Ahnung habe und auch keine Probefahrt machen kann, gestaltet sich das alles schwierig. 8|

      Vielleicht kann mir hier jemand, wenigstens mit der Wahl des richtigen Modells helfen. Hier mal die Eckdaten:

      - PLZ-Bereich: in und um Köln, Duisburg oder Krefeld
      - Farbe: egal
      - Modell ?!?
      - für Fahrten zur Arbeit und evtl. bissi in der Freizeit
      - max. 1000 - 1200 Euro

      Hat jemand eine Idee? ?(

      LG Susanne
    • Hallo,
      so wie du schreibst denke ich du suchst eine 50iger ?!
      Da würde ich dir bei deinem Budget eine ET2 oder LX2 (die 2 steht für 2takt-motor) raten.
      Die 2Takter sind einfacher zu Warten da kann man auch schon mal etwas selbst machen.

      Eine PK oder PX ist als Automatik nicht zu Empf. (man sollte generell Schrauben können) :whistling:

      Jetzt werden mich alle hier Steinigen :cursing: .......aber eine Günstige Alternative wäre eine Piaggio Sfera!
      Sehr Günstig in der Anschaffung (für 500 gibt es sehr gute)
      Es ist der gleiche Motor wie in der Vespa ET2/LX2
      Und sehr Praktisch für den kleinen Einkauf(Trittfläche ist gerade)
      Der Diebstahl faktor ist auch nicht so hoch.
      Nachteil bei der Sfera du wirst von nur wenigen Akzeptiert

      Könntes bei mir Probefahren 3 verschiedene Modelle(je nach Führerschein) :thumbsup:
      Meist findet sich der Fehler bereits 50cm vom Bildschirm entfernt zwischen den Ohren !!!

    • Hallo,

      danke schon mal für die Antworten. Sie haben mir auf jeden Fall geholfen. Die Sfera finde ich ehrlich gestanden ziemlich hässlich, auch wenn sie noch so gut sein sollte. :S

      Gibt es irgendwas, was ich an einer ET2 oder LX2 besonders beachten sollte? Wo bekomm ich was "ehrliches" her?

      LG Susanne
    • Bei ET & LX sind nur der "Rost" und Beulen zu beachten !
      Karosserie Arbeiten sind Teuer !
      Bei deinem Budget sollten beide aus Erste Hand und Scheckheftgepflegt sein.
      Eine ET2 eigendlich wie aus dem Laden da stehen (die fangen bei 300-400 an je nach Zustand)
      Und nichts Überstürzen ruhig eine Nacht drüber schlafen und nie bezahlen was Verlangt wird!
      Selbst Händler haben spielraum(Neuer Helm oder so!)

      Schau einfach mal bei E-bay-Kleinanzeigen oder Mobile.de da siehst du auch wie es mit den Preisen aussieht!

      Viel Erfolg bei deiner suche!
      Vieleicht sieht man sich ja mal mit der Vespa an bekannten Treffpunkten.
      Meist findet sich der Fehler bereits 50cm vom Bildschirm entfernt zwischen den Ohren !!!

    • Geduld. Wer ein Angebot haben will muss sich etwas gedulden.
      Sfera ist auch nicht so mein Ding. Aber jedem das seine.
      Einfach täglich bei Mobile, Autoscout, ebay und alle anderen reinschauen.
      Irgendwann findet sich schon was.

      Für meine erste Vespa hab ich 3 Monate gesucht und hab sie dann mittem im Winter bei Minusgraden von Bottrop nach Düsseldorf überführt :thumbsup:
      Wer Fehler findet darf sie gerne behalten.
      Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heißt es Margarine!!
    • Du musst Dich gedulden und immer wieder im Internet schauen. Z.B. bei ebay habe ich schon manches Schnäppchen gemacht, aber das erfordert Geduld. Es wird sich lohnen, und da Du nicht selber schrauben kannst, würde ich Dir von Unfallern sowieso abraten. Ein paar Kratzer haben diese Modelle eigentlich alle, es sei denn sie haben nur in der Garage gestanden. Oder geh einfach mal bei ein paar Händlern vorbei und schau Dir ein Paar Vespas an und lass Dir Angebote machen, Du wirst sehen wenn Du ein wenig hartnäckig bleibst kannst Du auch beim Händler einen guten Schnitt machen.

      Viel Spaß


      LG Thomas
    • Hallo Susanne,


      wenn Du kein Problem hast mit einer Schaltung seh Dir doch mal die PX und PK
      Modelle an. Das sind die klassischen Vespa Roller und fast unverwüstlich. Zumindest
      bekommt man immer Teile bzw. Reparaturen halten sich in Grenzen.


      Gut ist, wenn der Roller eine Startautomatik hat.





      Gruß


      Helmut
    • Hallo,

      nachdem einige Zeit vergangen ist, wollte ich mich mal wieder melden.

      Ja, ich habe mittlerweile eine Vespa! 8o
      Dank der unermüdlichen Hilfe von Flora-Danica und jede Menge Infos, Tips und geschätzten 1000 Inseratsvorschlägen von ihm habe ich letzten Sonntag nun endlich "meine" Vespa erstanden.

      Darf ich vorstellen: die "(dicke) Bertha"




      Im Moment wird sie noch fahrtauglich gemacht und dann kann´s losgehen. DANKE "Flora"! ^^


      LG Susanne