Neu kaufen oder gebraucht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu kaufen oder gebraucht?

      Hallo zusammen,

      Hoffe das Thema ist in Ordnung, da ich eig. noch plane mir eine LX50 zu kaufen. Allerdings weiß ich nicht genau, ob ein komplett neues Modell wirklich Sinn macht. War nämlich gerade bei einem örtlichen Händler, der mir eine gebrauchte (glaub 5jahre alt km 10k wenn ich mich recht erinnere), sollte jedoch mit Drosslung (die ich leider vorerst brauche^^) 1600€ kosten.

      Neu könnte ich eine inkl. Drosselung bei Barzahlung für 2900€ mitnehmen. Es ist jetzt nicht so, dass ich zu viel Geld habe, aber gerade bei einem Roller lässt sich doch schwer nachvollziehen, was der Vorbesitzer damit so getrieben hat oder gibts auch sowas wie ein Checkheft?

      Und wenn ich anderswo gebraucht suche, auf was sollte ich achten?

      Wäre schön wenn mir jemand mal nen kleinen Rat geben könnte.

      Gruß danyo
    • Wenn du beim Händler eine Gebrauchte kaufst, MUSS er dir mindestens ein Jahr ne sogenannte Sachmängelhaftung geben. Is sowas wie ne Garantie. Und wenn im ersten halben Jahr was an dem Roller sein sollte, muss er beweisen, dass das nicht schon war. Nach dem halben Jahr bist dann du in der Beweispflicht. Auf der sichereren Seite, bist du also mit ner gebrauchten Vespa vom Händler. Privat ist natürlich günstiger, kannst du aber auch baden gehen. Oder auch nicht. Neu würd ich nicht kaufen, das ist zu teuer.
    • ja genau, so ist es!

      Ich hatte mich auch für eine Gebrauchte bei einem Händler entschieden. Leider ist so einiges böd gelaufen. Denn meine ist kaputt, da beim Vorbesitzer nicht korrekt gearbeitet wurde. Und das erste halbe Jahr ist vorbei. Also, mein Tipp, Ja, kauf eine gebrauchte beim Händler, denn 3000 Euro ist viel Geld! Und lass die Vespa dann unbedingt im ersten halbe Jahr mal durchchecken. Ich habe keinen Termin bekommen :cursing: .... nur "Zusagen" da wird nix dran sein, hat ja kaum Km und schneller fahren, tun die Meisten!!!
      Und noch etwas, ich habe leider die Erfahrung gemacht dass die Vespa Händler gut zu tun haben ..... sie sich nicht besonders "ins Zeug legen für ihre Kunden" Doch Vespa fahren ist einfach cool :) , macht richtig Laune ^^ . Meine LX 50 bekommt meine Freundin..... wenn sie wieder fährt. Aber das mit der großen Vespa, die ich mir kaufen wollte, das lass ich sein. Ich werde weiterhin Motorrad fahren!
    • Hallo Zusammen,

      ich habe mich vor kurzem auch noch mit dem gleichen Problem rumgeschlagen und bin zu dem Entschluss gekommen definitiv eine neue zu kaufen.

      Sachmängelhaftung schön und recht aber nach 6 Monaten Beweislastumkehr, bei einer neuen kannst du drauf sitzen und los fahren und wenn irgendetwas ist hast du volle 2 Jahre Werksgarantie.

      Natürlich hören sich die 2.900€ viel an, aber geh mal ins Internet eine LX50 normal also keine Touring bekommst du schon um 2.200€ Neu! Ist auch ein enormer Preis aber seh es mal anders, du kannst Sie in ein paar Jahren wieder gut verkaufen, der Händler bietet dir eine gebrauchte für 1.600€ an!!! Wenn du dies in Relation setzt und wirklich ein bisschen auch mal bei den gebrauchten rumstöberst siehst du, das du keine vernünftige gebrauchte unter 1.400€ bekommst.

      Weiterer Tipp, ich habe mich lange eingelesen im Internet durchstöbert, sowie mit Fachleuten gesprochen die ich auch privat sehr gut kenne. Kauf dir eine 2 Takter und KEINE 4 Takter, du hast zwar mit 4 Takter einen laufruhigeren Roller und weniger CO2 Ausstoße, daher auch dein kleines Versicherungskennzeichen minimal günstiger, aber mit dem 2 Takter hast du definitiv einen besseren Abzug von unten herraus und auch bessere Ergebnisse falls du irgendwann mal was in Richtung Distanzring machen möchtest.

      Ich hatte vor der jetzigen LX 50 Touring auch eine andere ET4, mit dieser hatte ich nur Probleme und daher direkt wieder weg....

      Hoffe ich konnte helfen... :P
    • Hai
      bei gebrauchten Roller bin ich immer
      etwas vorsichtig wer weis was der
      Vorbesitzer mit ihm angestellt
      hat wenn du Pech hast treten die
      Fehler erst nach einem Jahr auf
      hast keine Garantie und sitzt auf den
      reperatur kosten und hast trotzdem über 1000
      € bezahlt ich bin lieber ins kalte Wasser
      gesprungen und mir einen neuen
      geleistet und habe so keine extra kosten
      weil Garantie
    • Hey, habe mir jetzt doch ein neues Modell gekauft. Und zwar eine LX50 Touring für 2550€ (bei casavespina.de), was denke ich auf jeden Fall in Ordnung ist. War auch die richtige Entscheidung auf ein neues Modell zu setzen, da mir das wie schon gesagt zu unsicher gewesen ist nach gebrauchten zu suchen.

      War mir bis zum Ende unsicher ob 2T oder 4T, aber laut des Händlers und einiger Internetrecherche scheint der 2T einfach ausgereifter zu sein und man kann am Motor mehr Sachen selber machen. Bin mit dem Motor bislang sehr zufrieden, wenn man bedenkt wie schwer eine Vespa im vergleich zu anderen Rollern ist. Schön spritzig, Verbrauch kann ich noch net so ganz beurteilen, allerdings schon etwas lauter^^

      Ob sich das Touring Modell lohnt, muss jeder für sich entscheiden, man hebt sich definitiv von der LX Masse ein wenig ab :)

      Gruß,
      Danyo