Kopfdichtung defekt schon nach 6700 Kilometer ?

  • Hatte mein Roller heute beim feundlichen zur 6000er Inspe. abgegeben


    Als er mich nach 2 Stunden anrief und sagte:


    Sie haben kein Wasser mehr im Kühler,aber 2 Liter mehr Öl im Motor als normal,


    wo eigentlich nur 0,9 Liter sein müssten.


    Habe mal daran gerochen und festgestellt es ist wasser in Öl............


    War ich sauer,weil seit einem Jahr die garantie abgelaufen ist !!!!!!!


    Fahre sehr wenig und immer sehr vorsichtig.


    wie kann die Kopfdichtung bei diesem Kilometerstand kaputt gehen ???? ?(


    Hat einer von euch erfahrungen was soetwas kosten könnte ??


    Und ob man bei Vespa,auch nach der Garantie,kulanz erfahren kann ??


    Bitte um Hilfe


    Gruß Vespajürgen

  • Zitat

    Und ob man bei Vespa,auch nach der Garantie,kulanz erfahren kann

    Kann dir nur raten über die Vespahomepage deinen Fall zu schildern und nach Garantie bzw. Kulanz zu fragen. Die werden dir sicher mitteilen können wie du am Besten verfährst. Die Kosten für den Wechsel der Kopfdichtungen kannst du von deinem Händer erfahren.

  • Hallo beagle,
    danke für deinen Tip,aber Sie schreiben das,das was ich erlebt habe sehr schlimm ist und Sie es sehr bedauern,aber das geht alles über den Freundlichen.
    Und der meinte es sehe nicht gut zwecks Kullanz und so. ;( 
    Na ja mal abwarten,denn Sie wird jetzt ersteinmal durchgeschekt.
    Ich werde mich dann nochmal melden wie es ausgegangen ist. :thumbsup:

  • War heute beim Freundlichen,er sagte die Kopfdichtung ist nicht kaputt. :D :D 
    Nun wollen wir mal abwarten was nun dabei rauskommt.
    Der Freundliche sagte er möchte die Vespe noch ein paar Tage stehen lassen und eine ausgiebige Probefahrt machen um wirlich festzustellen,das alles in Ordnung ist.
    Das ist auch in meinem Sinne,denn ich möchte fahren und nicht laufend zum freundlichen fahren um Sie reparieren lassen. :thumbup: 
    :P :P :P Bis bald ich berichte weiter ,wenn es euch interesiert. :S :S 
    Gruß Vespajürgen aus Berlin

  • Zitat

    Bis bald ich berichte weiter ,wenn es euch interesiert.

    Natürlich interssiert es uns oder zumindest mich. Erfreulich das dein Händler jetzt festgestellt hat das es doch nicht die Kopfdichtung ist. Ich nehme jetzt mal zu seinen Gunsten an das er das auch festgestellt hätte wenn du problemlos dein Einverständnis zur Reparatur gegeben hättest. :rolleyes:

  • :thumbsup: Hallo Ihr, :thumbsup: 
    habe meine Vespe heute beim freundlichen abgeholt. :rolleyes: :rolleyes: 
    Sie haben den CO gehalt im Kühlsystem geprüft und nichts festgestellt.
    91 €uronen habe ich dafür bezahlt.
    Gleich noch eine Inspektion machen lassen und es ist alles in Ordnung.
    Freue mich sehr :thumbsup: :thumbsup: .
    Gruß an alle
    Euer vespajürgen aus dem sonnigen Berlin
    P.S.Achte jetzt natürlich vermehrt auf Wasser und Öl. :love: :love:

  • Ich nehme an der Freundliche wo ich zuerst war wollte mich abzocken!!!
    Denn das Öl was er mir gezeigt hat,war ganz normales Öl und auch nicht übermaßen viel !!
    Der andere Händler hat ein bißchen Kühlwasser nachgefüllt und seitdem läuft die Vespe wieder. :thumbup: 
    Seit Tagen alles OK 8) 8)