ET 2 50ccm zerlegt und vergammelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ET 2 50ccm zerlegt und vergammelt

      Guten Tag zusamen.

      Ich hab vor einigen Wochen eine ET 2 50 erstanden. Stand (besser lag) seit 2005 in einer Dorfwerkstatt, zerlegt mit Kolben- und Zylinderschaden. Da mich sowas immer intressiert, hab ich die dem Besitzer abgeschwatzt. Sie war schon in einem bedauernswerten Zustand und das mit erst 2500 km. Also, ich neuer Kolben und Zylinder eingebaut, alles m.E. richtig gemacht wieder zusammengebaut - läuft nicht an, obwohl ein kräftiger Zündfunke vorhanden ist! Ich hab vorher natürlich alles gereinigt, geschmiert, neuen Sprit und Öl rein, neuer Unterdruckbenzinhahn, Mebrane gereinigt und geprüft - iss nicht! Was mir nicht so geläufig ist, ist der "automat. Choke"! Was macht der, wie funktioniert der, kann der sich überhaupt so zickig benehmen, dass das Motörchen nicht will? :cursing:
    • Hallo,
      der E-choke ist ganz einfach zu prüfen !
      Bau ihn aus (hat nur eine Schraube kommste von oben dran) kabel dran lassen wenn du dann die Zündung an machst(Startes) müßte er ausfahren.

      Aber wenn der Roller lange nicht in gebrauch war könnten die Düsen im Versager zu sein also gründlich Reinigen.
      Ich mache das unter fliesend "Heißem" wasser und Durchpusten ob alles frei ist das Zweitacktöl verklebt alles sehr gern.
      Wenn du das erledigt hast kurze Rückmeldung .Danke
      Ich bin Übrigens Öfter auf Facebook "Sfera Vespa Piaggio" ist die Verständigung einfacher.
      Meist findet sich der Fehler bereits 50cm vom Bildschirm entfernt zwischen den Ohren !!!