ET2 C16 Start-Probleme bei vollem Tank, leerer Tank, alles OK

  • Hallo Leute,


    das Problem mit meiner Vespa ET 2, C16, Bj 2000, zieht sich schon länger.


    Auffällig ist, dass die Vespa immer Probleme macht wenn sie voll getankt ist. Dann säuft sie mir ab. Weißer Rauch kommt aus dem Auspuff, keine Leistung, sie geht aus und springt nur sehr schwer bzw gar nicht mehr an. Vergaser abgenommen und im Kurbelwellenraum/Motorraum? unten eine Benzinlache gesehen...


    Jetzt hatte ich sie mal länger unbenutzt stehen, die Membranöffnung war offen, denke das ganze Benzin ist verdampft. Vergasser eingebaut und beim ersten Mal lief sie ohne Probleme (!!!Tank fast leer!!!). Gut gezogen und gleich zur Tanke gefahren, voll getankt und schon die gleiche Scheiße wieder...


    1000 mal schon den Weber 12 OM vergaser gereinigt, Schwimmernadellventil getauscht usw.


    Hier hat auch schonmal "Lino1908" 2013 das gleiche Problem (ET 2 läuft nicht voll vollem Tank) gepostet, leider kam dann nicht, wie er es in den Griff bekommen hat.


    Kann es war mit dem Schwimmerstand zu tun haben bzw wie kann ich den Spaß in Griff bekommen


    Habt ihr paar Tipps für mich?


    Danke und liebe Grüße

  • Hallo,


    test mal zuerst, ob das Problem ohne Tankdeckel das gleiche ist. Wenn nicht, ist die Tankentlüftung zu (dann läuft bei vollem Tank kein Sprit nach).

    Dann gönn ihr einen neuen Benzinhahn, der ist Kandidat Nr. 2. Schlauchenden schön befestigen und sichern.

    Der Schwimmer macht nur Ärger, wenn er einen Riss hat. Dann läuft Sprit rein und er schwimmt nicht mehr richtig. Hat aber nix mit dem Benzinvorrat im Tank zu tun.


    Viel Erfolg,

    Frank

  • Vielen Dank. Habe den Benzinhahn schon 2 mal getauscht.


    Wie sieht das mit der Tankentlüftung aus? Weißt du wie das mit Entlüftung bei ner ET2 C16 ist? Bzw wie man das überprüfen kann, gibts da ein Loch oder sowas?

  • Die Entlüftung sollte über den Tankdeckel erfolgen. Kannst du überprüfen, indem du mit lose aufgelegtem Tankdeckel fährst. Sind deine Beschwerden dann weg, bohr ein 1mm Loch in den Deckel.