Neu hier mit PX80 und ein paar Fragen

  • Hallo Kollegen,


    ich bin seit gestern stolzer Besitzer einer PX80 Bj. 82 mit 135 Zylinder.

    Da ist meine erste Vespa ist, bräuchte ich ein paar Tips von euch.

    Zum einen habe ich vom Verkäufer eine Betriebserlaubis, TÜV-Bericht und Schein bekommen. Reicht das zum anmelden oder gibt es hier auch ähnlich wie beim KFZ einen Brief?


    Dann könnt ihr mir sagen, welches Öl ihr verwendet? Mischverhältnis ist 1:50, bedeutet auf einen Liter Benzin kommt ein halber Liter Öl in den Tank oder?


    Und hat jemand eine ungefähre Hausnummer was man bezahlt, wenn man die Vespa komplett lackieren lässt?


    Danke schon mal für eure Unterstützung.

    Das wär's erstmal, mir fällt aber bestimmt noch was ein :-)

    Viele Grüße Toni

  • Hallo Toni,


    mit den genannten Papieren solltest du sie problemlos anmelden können.


    Das Mischungsverhältnis ist 1:50, also 1 teil Öl auf 50 teile Benzin. Bei einem Liter (1000ml) mußt du also 1000ml/50 = 20ml Öl zufügen. Ein Selbstmischendes zweitaktöl wäre gut. Bei der Sorte ist die PX nicht so anspruchsvoll. Wenn die Tanke kein Gemisch mehr anbietet, werden sie zumindest ein vernünftiges Öl haben.


    Ich hatte für eine identische PX vor einigen Jahren ein Angebot für 250€. Allerdings für beulenfreie und ggf. gespachtelte Anlieferung. Also einiges an Vorarbeiten schon gemacht.


    Schöne Grüße,


    Frank

  • Hallo Frank,


    vielen Dank für Erklärung.

    Also bedeutet, ich besorg mir am besten nen Messbecher oder ähnliches fürs Handschuhfach oder hat man das nach ner Zeit im Gefühl?


    250€ hört sich nach nen guten Preis an, aber die Anlieferung erfolgte bereits zerlegt oder?

    Übrigens der Farbcode sollte auf dem Aufkleber im Handschuhfach stehen oder?


    Danke und viele Grüße aus München

  • Moin,


    ein Meßbecher ist sicher die bessere Methode, als nach Gefühl.


    Ja, zerlegen war mein Job.


    Bei den neueren Modellen bin ich sicher, daß der Farbcode neben dem Helmfach steht. Handschuhfach hört sich sinnvoll an, kann ich aber nicht bestätigen, weil die PX mich längst verlassen hat.


    Schöne Grüße,


    Frank

  • Okay, und das Öl sollte teilsyntetisch sein oder?


    Aktuell hat sie noch den original Lack, aber eben ein paar Gebrauchsspuren. Mindert eine Neulackierung eigentlich den Wiederverkaufswert und sollte man die original Farbe lackieren? Eigentlich würde ich lieber ein kräftiges Rot nehmen.


    Und wie oft sollte man das Getriebeöl wechseln? Es gibt im Netz so Kits mit Öl, Dichtung und Ablassschraube, tauft das was?

  • Hi,


    das Öl muß keineswegs teilsyntetisch sein. Normal reicht vollkommen.


    Wie sich die Neulackierung auf den Wert auswirkt, hängt vom Alter und Angebot an Fahrzeugen ab. Richtig alt, aber alles original wird auch bei der PX irgendwann gesucht sein und entsprechend teuer. Ich denke aber, die PX hat diesen Stellenwert noch lange nicht erreicht. Bis dahin ist eine Neulackierung eine deutliche Aufwertung.


    Frank