Werkstatt oder selber probieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werkstatt oder selber probieren?

      Ich hatte letztens meine ersten ''Unfall'' (mit ca. 10 km/h auf Kies weggerutscht). Jetzt hat meine Vespa LX50 unschöne Schrammen und die Zierleiste auf der rechten Seite ist auch hinüber. Jetzt zu meiner Frage:
      Soll ich die Kratzer selber probieren auszubeulen oder soll ich damit in die Werkstatt? Was wird es kosten?
      Bilder
      • IMG_7646.jpg

        2,64 MB, 3.072×2.304, 180 mal angesehen
      • IMG_7647.jpg

        1,78 MB, 3.072×2.304, 178 mal angesehen
      • IMG_7648.jpg

        1,34 MB, 3.072×2.304, 183 mal angesehen
    • Kommt drauf an wie schön du es haben willst. Ich schätze, mit Zerlegen und Zusammenbau, dürftest du in der Werkstatt mit € 500.-- rechnen. Dafür sieht man aber nichts mehr davon, bis zum nächsten Mal. Oder du gehst zu einem Lackierer der es zusammengebaut überlackiert. Dann kannst du es hinterher wahrscheinlich sehen aber es ist deutlich günstiger. Günstigste Methode ist Rostschutz drauf und einen Aufkleber.
    • Erstmal Gratulation zu deinem ersten Unfall ;) Hoffentlich hattest du nicht inzwischen den zweiten hehehe.
      Wie hast du dich nun entschieden? Mir ist nämlich das gleiche passiert und nach einer Umfrage bei den Werkstätten die ich per Werkstattsuche für Roller gefunden habe, hat es fast überall über 500€ gekostet ... ich find das ziemlich heftig.
      Ich steh überhaupt nicht auf Kratzer und auf Aufkleber erst recht nicht ... das wäre echt bitter trotzdem soviel Geld ausgeben zu müssen!

      Aus welchem Raum kommst du? Ich bin im Raum Köln bzw. würde in NRW überall hin. Vielleicht haste ja noch nen Tipp! :?: :?: :D

      Gruß, danke