keine Gasannahme bei ET4 - Vespa läuft 'unrund'

  • Hallo zusammen,


    ..und täglich grüßt das Fehlertier :(

    Nachdem nach der letzten Reinigung die Vespa nicht mehr startete, habe ich mich auf Fehersuche begeben. Es war die Wegfahrsperre. Die ist jetzt getauscht und die Vespa startet wieder einwandfrei.

    Allerdings nimmt sie kein Gas mehr an. Im Stand läuft sie rund, aber sobald ich Gas gebe, klingt die Vespa eher wie ein Traktor als wie eine Vespa :huh:

    Da sie kein Gas mehr annimmt, ist fahren unmöglich.


    Zwischendurch hatte ich den Vergaser ausgebaut und auch die Zündspule samt Kerzenstecker erneuert. Nachdem ich den Vergaser offen hatte, habe ich ein paar Ablagerungen entfernt. Allerdings nichts an den Stellschrauben gedreht.


    Mir ist eben noch aufgefallen, dass die Öllampe nicht mehr leuchtet, obwohl die Zündung an ist. Starten tut sie dennoch.


    Jetzt die Frage in Runde: Wo ist nun der Fehler in der Vespa zu suchen, welches Bauteil ist zu tauschen?


    Danke schon mal für eure Ideen! :thumbsup:

  • chillkroete

    Hat den Titel des Themas von „keine Gasannahme bei ET4 - Vespa läuft“ zu „keine Gasannahme bei ET4 - Vespa läuft 'unrund'“ geändert.
  • Es gibt noch keine positiven Neuigkeiten.

    Nach dem Tausch des Öldrucksensors und Erneuerung des dazugehörigen Steckers leuchtet die Lampe im Cockpit nun wieder.


    Die Gasannahme ist jedoch nach wie vor gestört und ein Fahren nicht möglich. :(