Et2 - Vergaserprobleme, zu hoher Benzinverbrauch --> Welche Düsen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Et2 - Vergaserprobleme, zu hoher Benzinverbrauch --> Welche Düsen?

      Hi Leute,

      ich bin neu hier und hab folgendes Problem bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt, die Werkstatt kann es nämlich nicht...

      Ich hab ne Vespa Et2, ZAPC16, Bj. ca 2000

      Weil der Vergaser, Weber 12om, kaputt war, wurde mir geraten einen Neuen zu kaufen. Da es Weber 12om bekanntlich nicht mehr "neu" gibt, habe ich mir einen
      Dellorto PHVA 12 QD gekauft. In der Annahme, ich bau den alten Weber raus und ersetze diesen gegen den neuen Dellorto.

      Nicht gewusst habe ich allerdings, dass man die Bedüsung abstimmen muss bzw welche Düsen reingehören. Ich denke auch, dass ich den falschen Dellorto gekauft habe. Gibt ja mehrere zur Auswahl im Internet. Einen explizit für die ET2 habe ich nicht gefunden.

      Hier der Link zu dem Vergaser den ich gekauft habe: Klick mich!

      In der Betriebserlaubnis der Vespa steht zu den Vergasern: Dellorto 12, Hauptdüse 86

      Nun habe ich einen Dellorto PHVA 12 QD gekauft, mit Hauptdüse 72, Nebendüse 36, MR=210, NA=A29, SL=30

      Das Problem ist jetzt, dass die Vespa zu viel Sprit verbraucht! Beim Fahren kann ich richtig zuschauen wie die Tanknadel Richtung leer geht.

      Ich hab neulich vollgetankt und bin 60 km gefahren, dann war der halbe Tank laut Anzeige verfahren. Komisch ist auch wenn mal die Nadel der Tankanzeige bei der Hälfte ist, scheint sie langsamer Richtung leer zu gehen.

      Die Zündkerze ist extrem ölig und nass. Da ich nicht weitergekommen bin habe ich die Vespa in die Werkstatt gebracht. Diese sollte den Vergaser abstimmen und einstellen. Die meinten sie hätten ihn mit einem CO-Messgerät eingestellt und die Düsen passen anscheinend. Gezahlt hab ich 68,50 € und gebracht hat es auch nichts.


      Nun meine Fragen:
      1. Habe ich den richtigen Vergaser gekauft? Wenn Nein, warum nicht und welchen braucht die Vespa?
      2. Was bedeuten die Werte "QD" "MR=210" "NA=A29" "SL=30"
      3. Welche Düsen soll ich reintun? Die Werkstatt meint, dass HD 86 zu groß sei?
      4. Welche Ursachen für den hohen Spritverbrauch kann es geben?


      Vielen Dank und ich bin gespannt auf eure Antworten :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ET2Driver ()

    • Hallo,

      mit einem CO Meßgerät abstimmen, ist schon nicht verkehrt. Natürlich liegt es nahe, am Vergaser zu suchen, wenn der gerade getauscht ist. Ich würde aber im ersten Ansatz mal der Werkstatt trauen, daß sie das vernünftig gemacht haben, wenn die Mühle vernünftig läuft und sauber Gas annimmt. Nasse Kerze spricht allerdings dagegen...
      Das Thema Spritverbrauch hatten wir gerade erst hier Lx50, Bj. 2007 verbraucht viiel Benzin.

      Frank