GTS 250 Bj 08 ist während der Fahrt ausgegangen und startet nun nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GTS 250 Bj 08 ist während der Fahrt ausgegangen und startet nun nicht mehr

      Hallo zusammen,
      folgendes Problem:
      Ich war heute bei bestem Wetter mit meiner Vespa unterwegs. Eine kurvenreiche Strecke bergauf bei der ich meine Vespe auch ordentlich in die Kurve gelegt habe und Vollgas gefahren bin. Nach 30km ging plötzlich während der Fahrt der Motor aus!?
      Ich habe dann am Straßenrand versucht neu zu starten, aber ohne Erfolg. 5 min später sprang sie wieder an. Ich fuhr los und keine 500 Meter später ging sie wieder aus und ließ sich nicht mehr starten. Ich mußte abgeschleppt werden :(!
      Die Motorkontrolleuchte geht bei der Zündung an, dann aus und nach 5 Sekunden wieder an. Alle Sicherungen sind ganz, Benzinpumpe arbeitet. Benzin vorhanden, Ölstand auf min.
      Kann es seindas ich zu wenig Öl drin habe, der Öldruck nicht stimmt und dadurch der amotor nicht mehr startet?
      Oder was kann es sein???

      Ich danke Euch für Eure hoffentlich hilfreichen Antworten.

      SG
      ABE
    • Hallo,

      ich bin zwar nicht soooo der Elektriker und kenne auch die GTS nicht besonders, aber bevor hier keiner antwortet, versuche ich mich mal...

      Der Öldruck wird üblicherweise nur (über die Kontrollleuchte) überwacht und führt nicht zum Abschalten, trotzdem kann es nicht schaden, den Ölstand mal zu ergänzen.
      Die Batterie ist mit 11,8V schon eher leer. Da würde ich erwarten, daß sie den E-Starter nicht mehr richtig dreht.
      Wenn sie läuft sollte die LiMa genug Strom für alles liefern. Falls aber dein Regler kaputt ist, bedienen sich alle Verbraucher aus der Batterie und dann ist irgendwann Ende. Lade also deine Batterie, mess danach die Spannung (so um 12,5V), probier, ob sie normal anspringt (Motor läuft -> jetzt sollten ca. 14,5V an der Batterie anliegen), fahr ggf. ein bischen und mess die Spannung wieder (Motor aus). Sinkt die Spannung deutlich, wird die Batterie nicht von der LiMa geladen. Soweit meine erste Vermutung.

      Viel Erfolg,

      Frank
    • Hallo Moskito,
      danke für Deine Antwort. Ich habe die Batterie nochmal reaktivieren können. Anlasser dreht freudig aber von starten keine Spur. Die Benzinpumpe pumpt auch ordentlich und die Kerze zündet. Somit denke ich mir, das es nur an der Einspritzung liegen kann und das würde auch die Motorlampe erklären. Jetzt ist noch die Frage was ich selbst daran schrauben kann!?
      Kann man ohne Diagnosegerät einen manuellen Reset durchführen?
      Hat jemand noch einen Tip für mich?

      Mörci
    • Moin,

      wenn der Anlasser dreht, hat die Batterie genug Saft für alle Verbraucher. Das isses also nicht.
      Wenn Zündung da ist, liegt´s auch nicht an der Wegfahrsperre.
      Nächtser Kandidat wäre auch für mich die Einspritzung, aber da muß ich passen -> keine Erfahrung.
      Da so ein Diagnosegerät aber so ziemlich alles ausliest, würde ich das jetzt mal ansteuern...

      Frank