Wie schnell ist eure 2014 Primvera 50 4T 4V laut Tacho ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi,

      so wirst du vielleicht das Modell mit dem ungenauesten Tacho erwischen, nicht unbedingt das schnellste. :P
      Wenn du die erlaubten Toleranzen wirklich ausnutzen willst, hilft nur eine Feinabstimmung in Eigenregie und dabei eine Messung, die genauer ist, als der Tacho (Prüfstand, GPS, ...). Ob der Aufwand lohnt, um möglichst nahe an den erlaubten 45km/h zu sein???
      Ehrlicher Rat: nimm die, die dir am besten gefällt, wo Preis und ggf. (Gebraucht-) Zustand stimmen. Fahr sie vernünftig ein und pflege sie ordentlich. Und wenn sie dir zu lahm wird, findet sich ein Weg, die Grenzen etwas zu verschieben... ;)
      Erfahrungsgemäß ist der Ermessensspielraum der Rennleitung größer, als die Toleranz auf Messwerte.

      Frank
    • moskito22 schrieb:

      Wenn du die erlaubten Toleranzen wirklich ausnutzen willst, hilft nur eine Feinabstimmung in Eigenregie und dabei eine Messung, die genauer ist, als der Tacho (Prüfstand, GPS, ...).
      Frank


      Angenommen, ich habe eine gekauft, die genau 43 laut GPS fährt. Wie bekomme ich die LEGAL genau so schnell, dass sie die 45+Toleranz laut GPS fährt ?

      Ist der Versicherungsschutz schon komplett weg, wenn sie 1km/h mehr fährt, als die erlaubten 45+ Toleranz ?
    • Hi,

      wenn ich Polizei/TÜV/Versicherung wäre, würde ich sagen, um wirklich 200% legal zu bleiben, darfst du eigentlich garnichts machen, weil es eine technische Änderung wäre. Und buchstabengetreu ausgelegt wäre damit auch der Versicherungsschutz weg, egal, wie schnell sie ist.
      Andererseits hat jedes (genehmigte) Bauteile seine Fertigungstoleranz und natürlich ist es legal, wenn jedes einzelne Teil -innerhalb der Toleranz und "zufällig"- möglichst günstig für das Gesamtergebnis wirken würde.
      Es ist also nicht wirklich eindeutig.
      Was heißt das in der Praxis? Das wahrscheinlichste ist, daß in einer Kontrolle auffällst (sonst ist es ja eh Wurst), das du zu schnell/zu laut/zu aufmüpfig/zu blabla bist und du bekommst eine Mängelkarte für den TÜV oder ein Sachverständiger prüft vor Ort. Dann geht es allein um die gemessene Maximalgeschwindigkeit. Nix nach Tacho, sondern mit geeichter Meßeinrichtung (z.B. mobiler Rollenprüfstand). Und wenn Teile verbaut sind, die nicht original sind, müssen diese zugelassen sein (E-Nummer, Gutachten, etc.). Niemand wird dabei irgendein Bauteil nachmessen (schon alleine, weil niemand Fertigungszeichnungen hat, geschweige denn Toleranzen).
      Meine Empfehlung wäre also, den Distanzring der Vario soviel schmaler zu machen, daß du real 48-50km/h erreichst. Das sind Tacho ca. 55 (analog beim Mofa 30/35). Das würde ich persönlich als grenzwertig, aber legal ansehen und als Vater einer Tochter noch durchgehen lassen :/ .
      Im Falle eines Falles würde ich dann auf den Klassikerbonus hoffen und mit "gute Pflege, Herr Doktor" rausreden.

      Aber das habe ich alles nie gesagt... :saint:

      Frank
    • Das mit den Fertigungstoleranzen ist leider nicht 100% richtig.

      Rein Theoretisch:
      Der Besitzter hat dafür zu sorgen das die Betriebserlaubnis eingehalten wird. Diese schreibt nun mal leider vor, dass die Vmax 45 km/h beträgt. Wenn die Fertigungstoleranzen das Ding aber auf 55 km/h bringen, musst du als Halter dafür sorgen das die in der BE eingetragene Vmax nicht überschritten wird. Also drosseln!

      Im Alltag hingegen kräht kein Hahn danach. Da hat @moskito22 natürlich vollkommen recht. Niemand wird dir wegen echten 50 sachen irgendetwas anhängen wollen. Geschweigen denn dich aus dem Verkehr ziehen. Es gibt beim Großen Internet Auktionshaus sogar extra Ringe verschiedener dicken um die Maximalgeschwindigkeit deines Rollers einzustellen.

      Ich vertrete ja eh die Meinung, dass 80% aller Mofas und über 60% aller 50ccm Roller theoretisch nicht legal unterwegs sind.
      Wer Fehler findet darf sie gerne behalten.
      Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heißt es Margarine!!