GTS Super 125 i.e. neu und schon Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GTS Super 125 i.e. neu und schon Probleme

      Hallo Community!

      Ich bin hier direkt rein ohne mich gleich angemeldet zu haben, hole dies aber rasch nach. ;)
      Bis vor ein paar Tagen stand ich noch vor der Entscheidung mich für eine 946-er zu entschließen und habe mich "voreilig" hier schon mal als "946-er" im Forum angemeldet <schäm> ||
      Nach reiflicher Überlegung ist es nun eine 125-er GTS Super i.e. geworden auf die ich mich schon riesig bis zur Abholung gefreut habe. Die Freude nach der Ezl vom vergangenen Montag
      ist mir aber nun ein wenig vergangen...

      Nun zu meinem/ihrem (Vespa) Problem:

      Auf Distanzen von einem Bereich zwischen 10 km und 30 km macht sie beispielsweise "mitten in der Kurve" oder auch auf der "Geraden" ZU, als ob man den Zündschlüssel herauszieht...
      Das dauert dann ca. 2 Sekunden, dann fängt sie sich wieder und alles ist wieder o.k.
      Ziemlich unangenehm,- besonders in der Kurve wenn sie dann auf einmal "bockt".... Habe keine Lust im Moment sie weiter zu bewegen um nicht auf der Nase zu landen. Beim Händler heute
      sagte man mir das dieses Phänomen nicht bekannt ist,-... meine neue Vespa bereits die neue Software aufgespielt hätte, und ich vorbei kommen sollte wenn dieses Problem wieder auftaucht.

      Ich frage mich deshalb: Da dieses Problem nur von kurzer Dauer anhält,- wie will der Händler rausbekommen was los ist, wenn alles auf der Fahrt dann zu ihm wieder o.k. ist?
      Ist Euch so ein Problem wie das meine bekannt,- oder hab ich mir da vielleicht eine Montags-Vespa gekauft? ?(

      Bei der Vespa Hotline hab ich auch schon nachgefragt, aber leider kann man mir noch keine definitive Auskunft darüber geben "was sein könnte" zumal sie zwecks der Garantie auch noch nicht erfasst ist.
      Das dauert nach Kauf so an die 5-6 Werktage - und meine Garantie liegt Vespa Deutschland noch nicht vor.

      Kann mir jemand helfen und hat einen guten Rat für mich um welchen Fehlerteufel es sich hier handeln könnte?

      Vielen Dank einstweilen, und Gruß aus dem Raum Dingolfing!

      Florian
    • Hallo Florian und willkommen im Forum!

      Meine ersten Vermutungen wären Wegfahrsperre, Einspritzpumpe, Dreck in der Spritversorgung. Das muß dich aber eigentlich nicht kümmern. Einerseits wird dein Händler zuerst mal den Fehlerspeicher auslesen und da sollte es schon auftauchen, auch wenn gerade alles bestens ist. Andererseits bist du in der Garantie und bei einem Neufahrzeug darfst du selbstverständlich erwarten, daß die Mühle geht. Und zwar tiptop! Im Zweifelsfall darf der Händler zweimal nachbessern und dann gibt´s ´ne frische.
      Ich würde sogar ganz bewußt die Finger davon lassen, damit der Händler keine Ausrede findet, die Garantie abzulehnen.

      Viel erfolg,

      Frank