Asphaltbekanntschaft - Lackschaden

  • Grüß euch!
    Leider hat meine 50 S vor einiger Zeit bei 30 km/h sehr enge Bekanntschaft mit dem Asphalt in einer Kurve gemacht.
    Hab jetzt, wie man in den Bildern sehen kann, grauslige Kratzer drinnen.
    Auch vorne ist am Plastik ein "Farbloch".


    War jetzt bereits bei meinem Vespahändler und 2 Lackierern und alle 3 haben einen Preis gesagt, der mich umgehaut hat:


    € 750,-


    Weil der Kotschützer angeblich abgenommen werden muss. Dafür müsse man den Lenker und den Reifen runternehmen. Keine Frage - riesen Arbeitsaufwand!


    Meine Frage jetzt: Ist es wirklich so ein Aufwand, bzw. gibts da Alternativen? Klebefolien oder so eine Art Chrome-Rahmen?


    Danke im Voraus und LG
    Markus

  • Um den Kotflügel vorne neu zu lackieren muß ab. Und dazu muß die Lenksäule raus. Insofern stimmt die Auskunft. Du kannst, wenn es das bei euch irgendwo gibt, bei einer SmartRepair-Werkstatt nachfragen. Die Stelle am Kotflügel kannst du natürlich auch mit einem Aufkleber versehen. Rosten kann da ja nichts.

  • Günstigste alternative ....Lackstift (oder Nagellack :P ) und die Kampfspuren als Erinnerung lassen!
    Nach dem Motto "
    Meine Vespa Lebt....
    Sie Säuft ...... Sie Qualmt ........ und ab und zu Bumst sie auch mal :thumbsup:

  • Danke Jungs für die Antworten! :)


    Smart Repairer gibt es genug, war schon bei einem, der meinte er lackiere kein Plastik...


    Vorne kann nichts rosten, klar.
    Auf der Seite aber schon. Zahlt sich drüber lackieren dort aus oder eher nicht?



    Den Nagellack haben mir meine Freunde auch empfohlen :D

  • Kommt auf deine Ansprüche an. Wenn es geleckt aussehen soll dann wirst du es, für gutes Geld, machen lassen müssen. Ansonsten hol dir beim Vespahändler einen Lackstift in der Farbe und bessere es aus. Der nächste Kratzer kommt bestimmt.