LX50 springt nach Entdrosseln nicht mehr an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LX50 springt nach Entdrosseln nicht mehr an

      Hallo Leute,

      Ich habe eine LX 50 2 T aus 2011. Diese habe ich heute entdrosselt, aber ich habe vermutlich etwas falsch gemacht.
      Was ich getan habe:

      Riemenscheibe runter
      D-Ring raus
      Variorollen gegen leichtere getauscht
      Treibriemen gegen einen breiteren getauscht
      Luftfilter gegen einen Malossifilter getauscht

      Soweit so gut, nachdem ich alles wiederzusammengeschraubt hatte, funktionierte der E-Starter nicht mehr und blieb mit "Klack" stecken und der Kicker bewegte sich auch nicht mehr nach unten. Daraufhin lockerte ich die Schrauben vom Gehäuse. Der E-Starter läuft jetzt wieder an, aber starten tut die LX trotzdem nicht. Der Kickstarter funktioniert zwar wieder bleibt aber auch in durchgedrückter Position hängen.

      Bitte um Hilfe, ich bin etwas verzweifelt.....

      Vielen Dank und liebe Grüße,

      Philip
    • Danke für die schnelle Hilfe,
      die Feder vom Kickstarter war nicht ganz eingehängt. Jetzt passts wieder. Rollen und Riemen hab ich eingebaut, weil die in einem Tuningkit dabei waren, den ich bekommen habe. Ich erhoffe mir dadurch ein bisschen mehr Beschleunigung und Endgeschwindigkeit.
      Danke und LG,
      Philip
    • Das ist doch schon mal gut das die Vespa wieder läuft.
      Mit dem Tuning ist so eine Sache für sich. Mit einem breitem Riemen bekommst du eine schlechtere Beschleunigung, mit leichteren Rollen wirkst du dem entgegen. Ich bin gespannt was dabei raus kommt. Kannst das dann ja mal hier im Forum posten.
      Wer Fehler findet darf sie gerne behalten.
      Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heißt es Margarine!!
    • Danke nochmal für die Hilfe,
      das set is von sip und heisst irgendwie einsteigertuning oder so, da ist folgendes drin:
      luftfilter
      torsion control
      variorollen
      riemen
      eingebaut hab ich mal den luftfilter, den riemen und die rollen.
      Daraufhin hatte die LX immer Leistungsaussetzer bei Vollgas > lag an den Rollen die hab ich wieder zurückgetauscht, dann gings wieder normal.
      Ich vermute, dass die leichteren Rollen erst was bringen, wenn erstens die Auspuffdrossel raus ist, weil sich dann das Leistungsspektrum nach oben verschiebt und zweitens eine Anpassung der Hauptdüse inkl Vergaserabstimmung notwendig ist....mal schauen ob ich das hinkrieg (Auspuff leigt schon daheim :D)
      Sobald ich positive Ergebnisse hab geb ich Bescheid.
      LG,
      Philip