Vespa Lx 50 brennt nach Tanken aus dem Auspuff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa Lx 50 brennt nach Tanken aus dem Auspuff

      Hallo,

      heute hat mir folgendes einen großen Schrecken eingejagt:

      Ich bin zur Tankstelle gefahren und habe vollgetankt. Beim herausziehen des Zapfhahns ist mir der letzte "Schluck" ausgelaufen und über meine Vespa Lx 50 gelaufen. (Anfängerfehler, war erst das 2. mal Tanken meines Lebens! :S ) Naja jedenfalls alles mit einem Lappen aufgewischt und gut ist es.. Dachte ich ! Aber als ich dann circa 3 Kilometer später an einer Ampel hielt, bemerkte ich ein seltsames blubbern meiner Vespa und schaute mich nach dem Auspuff um. Dort sah ich eine circa 2-3cm große Flamme. Ich bekam Panik und schaltete den Motor sofort ab und die Flamme ging aus. Als ich den Motor nach wütendem Hupen der Autofahrer hinter mir wieder startete war alles in Ordnung. Auch auf der restlichen Strecke blieb die Flamme aus. Aber jetzt Frage ich mich natürlich wieso es gebrannt hat. Kann es sein dass sich das Benzin das eventuell auf den Auspuff getropft ist entzündet hat? Oder kommt das Problem von "innen"?
      Noch ein paar Details zum Roller:

      -Baujahr 2012
      - mit 403 km gekauft, jetzt 535km
      - Mofadrosselung 25km/h


      Vielen Dank schon mal im Vorraus!
    • Naja wenns aus dem "Loch" :D kam kann es ja schlecht von übergelaufenem Benzin kommen oder?
      Dann muss es irgendwie aus dem Motor kommen :S .

      Da die Vespa noch recht neu ist gehe ich mal eher weniger von irgendwelchen Ablagerungen im Auspuff aus.
      Vielleicht oder Hoffentlich ist dir der Sprit nur in den Luftfilter gelaufen und von da aus über den Luftfilter ins Sekundärluftsytem und dann in den Auspuff. Beobachte das einfach mal weiter!
      Wer Fehler findet darf sie gerne behalten.
      Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heißt es Margarine!!