Vespa ET4 125ccm Benzinverlust

  • Hi Alex,


    eine Möglichkeit wäre die Ablaßschraube, die könnte sich gelöst haben. Ein kleines Messingteil (Kreuzschlitz) unten am Vergaser. Damit kannst Du Restbenzin aus dem Vergaser laufen lassen zu Wartungszwecken.
    Oder Dein Benzinhahn ist hin. Der funktioniert mit Unterdruck, d.h. eigentlich ist er immer offen, läßt aber nur Benzin durch wenn der Motor es ansaugt. Wenn er aber hin ist...


    Hier hab ich ein Bild gefunden, ist zwar der von der 50er aber ist ähnlich aufgebaut,.


    [IMG:http://up.picr.de/4633610.jpg]


    Die kleine Schraube ganz unten mein ich.

    Keine Ahnung ob es besser wird, wenn ichs anders mach, aber wenns besser werden soll, muss es defintiv anders werden... :!:
    __________________________________________________________________________________________________________


    Liebe Grüße
    Ralf

    2 Mal editiert, zuletzt von else666 ()

  • Hallo, ich habe das selbe Problem. Am Benzinhahn liegt es aber bei mir nicht. Ich habe den Vergaser schon mehrfach zerlegt und gereinigt, einen neuen Benzinhahn eingebaut, aber immer noch Kraftstoffverlust. Meines Erachtens liegt es am Vergaser,sprich Schwimmernadelventil. Dies ist nicht richtig dicht und dann läuft der Sprit aus. Mit einem anderen Vergaser hab ich das Problem nicht mehr. Dieser ist allerdings ohne Beschleunigerpumpe, so das ich mir noch einen anderen besorgen muß.
    Versuchs mal mit Vergaser reinigen.