Legales Tuning einer Vespa S50

  • Hallo,
    ich habe eine Vespa S50 und besitz den Führerschein der Klasse M(d.h 50ccm ,45Km/h),
    nun werden manche sicher wissen das dies bei dem heutigen Verkehrsverhalten recht langsam ist und sich dazu die sonnige Fahrt zu einen Angsttrip entwickelt.
    Meine frage was ist legal möglich um die Endgeschwindigkeit legal auf 50 oder 55 zu erhöhen ohne probleme bei einer polizeikontrolle.
    Ich selbst habe mir überlegt einen neuen Auspuff zu zu legen es wäre auch nett zu erfahren ob dies legal ist und auch eine kleine leistungssteigerung verspricht??
    Wäre auch sehr erfreut wenn ihr mir passende Auspüffe schreibt (bin leider in der mechanik unbegabt :D )


    Vielen Dank Für eure Antworten
    Felix

  • Zitat

    Klasse M
    ab 16 Jahre
    Keine Befristung der Besitzdauer
    Kleinkrafträder (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h ....

    Da steckt auch schon die Antwort auf deine Frage. Alles was die Leistung bzw. Höchstgeschwindigkeit steigert ist illegal.

  • nun ja man könnte ja auch sagen das der roller 50 läuft bedingt durch die Abnutzung von irgendwelchen Teilen
    Wäre also auch nicht der anbau von Auspüffen mit ABE erlaubt.

    Sagen kannst du das natürlich, die Frage ist ob es dir geglaubt wird. Natürlich ist der Anbau jedes Auspuffs erlaubt der die ABE für deinen Roller hat. Aber die bringen keine Leistungssteigerung.