ET4 125 BJ97 Wellendichtringe/ Riemenscheibe/ Haltewerkzeug

  • Moin zusammen

    Ich hab mich als "Neuer" mal durchs Forum gekämpft.

    Konnte allerdings nichts finden:

    Hab meine ET4 gekauft und da sie länger stand gleich noch ein Werkstatthandbuch und hab mich mal dran gemacht. Nach dem Getriebeölwechsel hab ich immer etwas Öl am Getriebedeckel gehabt und somit schließlich auch am Reifen.

    Also kurz mal den Getriebedeckel runtergemacht. Das gekaufte Haltewerkzeug universal geht nicht, da die Riemenscheibe kein Loch hat und die Bolzen zu dick waren. Ein Freund hat mir dann seines ausgeliehen.

    Also alles auseinander gemacht um dann festzustellen, dass die Simmerringe 22*32*7 und 18*28*7 gar nicht passen.

    Schließlich bin ich der Meinung, dass im Getriebedeckel innen auch kein Öl war und der Fehler vielleicht von der Einfüllschraube/ Ablassschraube kommt. Da wohnt jetzt statt der originalen "Papierdichtung" eine Kupferdichtung... Mal schauen.

    Oder hat hier schon jemand Erfahrungen.

    Schließlich ist an den Innenseiten der vorderen Riemenscheiben das silberne teilweise abgeplatzt? Muss ich das tauschen und falls ja: wo zur Hölle finde ich da Ersatzteile. Variomatikrollen hab ich mal getauscht.

    Ich bin also auf der Suche nach den Riemenscheiben außen und innen (gibts die einzeln oder nur in verbindung mit der ganzen Variomatikrollenbox?) und vie Kupplungscheiben sollte ich dann auch wechseln? Neuen Riemen hab ich schon mal....

    Wo findet man Bezeichnungen für die Wellenringe und ähnliches? Gibt es da gute Seiten?

    Ach ja und ein ordentliches Haltewerkzeug natürlich auch. Kumpel hatte so einen langen Stab mit einem runden Teller vorne dran an welchen 6 Knuppel verschweist waren und und der Mitte ein Loch.

    Die knuppel hielten das Lüfterrad und in der Mitte konnte ich schrauben.

    Drauf stand 07923-M10000


    Danke schon mal für jegliche Infos

    • Offizieller Beitrag

    Hi,

    also zumindest die Wellendichtringe sind einfach. Da gehst du mit dem alten Original zum Industriebedarf. Die können das messen und haben sowas da.

    Frank