Vespa LXV50 2T Kaum Leistung beim Gasgeben

  • Hallo,


    ich benötige dringend Hilfe bei meinem neuerdings angelachten Problemfall.


    Ich habe voller Freude eine gebrauchte LXV 50 gekauft. Nun hat diese keine Leistung und schafft es kaum einen kleinen Hügel rauf.


    - Alles fing damit an, dass sie relativ schwer angesprungen ist.

    - Ich habe daraufhin den Vergaser gereinigt. Beim Reinigen des Vergasers kam mir bereits das Benzin aus der Benzinleitung entgegen. Hab mir - mangels Wissen - nichts dabei gedacht und den Vergaser wieder eingebaut. Darauf lief der Motor und der Auspuff mit Benzin voll.

    - Dank meines dann neu gewonnen Wissens wie ein Unterdruckbenzinhahn und eine Schwimmernadel funktionieren, habe ich die Schwimmernadel, den Schwimmer und den Benzinhahn getauscht.

    - Die Vespa lief dann zwei Tage relativ reibungslos, d lies sich aber weiter sehr sehr schwer starten.

    - Am dritten Tag hatte sie keine Leistung mehr. Also habe ich Sie mit einem Anhänger wieder nach Hause.

    - Nachdem ich den Vergaser inspiziert habe und nichts feststellen konnte habe ich einen neuen Bestellt und gehofft, dass das Problem sich damit wieder erübrigt.

    - Vergaser angekommen und eingebaut. Dabei habe ich festgestellt, dass der Vorbesitzer leider einiges ausgebaut hat (Telefonscheibe hat gefehlt, Vergaserheizung hat gefehlt). Habe die Telefonscheibe wieder eingesetzt. Beim Einbau habe ich festgestellt, dass wieder der neue Benzinhahn fröhlich das Benzin ohne Unterdruck rauslaufen lässt. Daher habe ich alle Leitungen überprüft und festgestellt, dass der Vorbesitzer die Leitung mit dem Benzinfilter als Unterdruckschlauch benutzt hat. Also beide Schläuche ausgetauscht.


    Ergebnis: Er bringt tadellos an hat aber keine Leistung und geht bei zu starken Gasgeben komplett aus und hat nur noch eine Maximalgeschwindigkeit von vielleicht 20 km/h. Steigungen schafft er kaum noch.


    Nachdem ich langsam meinen letzten Pfennig (Student) in die Vespa gesteckt habe, hoffe ich auf hilfreiche Unterstützung bevor ich weiter Geld und Zeit in dieses Fass ohne Boden stecke. Ich weiß einfach nicht weiter was das Problem ist und ich habe meine Fähigkeiten maßlos überschätzt.


    Danke für eure Hilfe

  • j-helmi

    Hat den Titel des Themas von „Kaum Leistung beim Gasgeben“ zu „Vespa LXV50 2T Kaum Leistung beim Gasgeben“ geändert.
  • Hallo


    Der Typ hat seine Vespa warscheinlich so verbastelt das ganichts mehr geht. Und da wir ja nicht wissen was er alles da verbockt hat wird es schwierig mit deinen Problem dir zu helfen Da hilft dir nur noch Systematisch vorzugehen und einiges auf Werkszustand zurückzubauen .


    Hier mal ein Werkstatthandbuch für die LX und LXV ist aber in Englisch aber vieleicht hilft es dir ein wenig weiter.

    https://manuals.wotmeworry.org.uk/Vespa/LX50/LXV50%202%20Stroke/


    Ich kann dir auch dieses Buch empfehlen https://www.amazon.de/gp/product/361303445X.


    Ohne ein wenig Fachwissen, das richtige Werkzeug und Bücher bist du warscheinlich aufgeschmissen. Aber diese Bücher werden dir helfen deine Reparaturen zu Meistern. Ich spreche da aus erfahrung und bin auch mal sehr klein angefangen. :/


    Viel Erfolg dabei

  • Hallo,


    immerhin hast du schon in kurzer Zeit einiges gelernt - da gibt es deutlich resistentere Schrauber.;)


    Grundsätzlich hätten wir verschieden Baustellen: Zündung (da würde ich sagen: geht), Spritversorgung (mein Lieblingskandidat), Zylinder/Kolben (abwarten) und Auspuff (s.u.).


    Bleiben wir zuerst bei der Spritversorgung:

    War bei dem neuen Vergaser auch ein neuer Kaltstarter dabei?

    Welche Hauptdüse ist im neuer Vergaser drin? (Im Zweifel: Schwimmerkammer abnehmen - Düse ist von unten in den Düsenstock eingeschraubt. Kannst du auch aus dem alten Vergaser tauschen)

    Hast du mal den Ansaugstutzen kontrolliert, ob der irgendwelche Risse hat?


    Noch ein kurzer Test zum Auspuff:

    lockere mal den Krümmer am Zylinder soweit, daß sie da deutlich Abgas abbläst (zwei Schrauben, Achtung Lärm -> Nachbarn und nachher heiss...). Geht sie dann deutlich besser?


    Ist frustig, aber wird schon...


    Frank