Blinker geht nur nachdem die Birne raus- und wieder eingebaut wurde

  • Hi,

    leider habe ich hier kein aktuelles Thema dazu gefunden...

    Ich habe meine LX aus dem Winterschlaf geholt und habe jetzt ein Problem mit den Blinker.

    Der Schalter rastet ein und es passiert nichts mehr. Ich habe mir neue chrombedampfte Lampen gekauft und dachte das die evtl kaputt sind. Also ausgebaut, angeguckt, als heile befunden und wieder in die Fassung gesteckt und mit mal geht der Blinker an (Schalter war noch betätigt)... :/

    Also Schalter in Nullstellung und nochmal geblinkt...geht wieder nicht :cursing:

    Birne raus, Birne rein...blinkt...

    Das ganze ist auf beiden Seiten so. Hat einer eine Idee woran das liegen kann?


    Bin für jeden Tipp dankbar

  • Hi,


    ich würde zuerst mal mit "normaler" Birne testen, ob die Ursache eher bei den Birnen oder doch am Schalter liegt.

    Dann ggf. Schalter großzügig mit Kontaktspray behandeln.

    Du kannst auch testen, ob es mit Birnchen nur vorne oder nur hinten einen Unterschied macht, dann hat dein Blinkrelais eine Krise mit dem Innenwiderstand der neuen Birnchen.


    Viel Erfolg,


    Frank

  • Habe es gefunden...die chrombedampften Birnen haben nur einen Widerstand von 0,9 Ohm, die originalen orangen Birnen haben einen Widerstand von 1,8 Ohm. Leider hat die LX ja kein separates Relais für die Blinker, also kann ich das nicht gegen ein Lastunabhängies Relais tauschen...Fazit: original Birnen rein und gut :-/