Vespa ET2: Frage zu Gummiabdeckung auf Vergaser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa ET2: Frage zu Gummiabdeckung auf Vergaser

      Hallo zusammen,

      meine Vespa ET2 hatte bei Auslieferung eine Gummiabdeckung über dem Vergaser, die bei einer Reparatur entfernt wurde. Nun stellt sich mir die Frage, welche Funktion diese Abdeckung hat?! Piaggio wird ja sicherlich nichts verbaut haben, was unnütz ist. Der Reparateur meinte, dass es mit dieser Abdeckung zu einem Hitzestau kommen würde und man diese deshalb entfernen sollte.

      Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus!

      Pomdas
    • Die Abdeckung hat den Sinn,
      dass die Hitze vom Zylinder, dazu verwendet wird, dass der Vergaser
      im Winter nicht einfriert. es soll quasi eine Vergaserheizung darstellen.
      Eine Primitive wohlgemerkt, da der Zylinder schnell warm wird,
      wird somit verhindert dass der Sprit einfriert. Außerdem wird so
      Sprit und Luft auch via "angewärmten" Vergaser auf ähnliche Temperatur
      gebracht, was für die Verbrennung günstiger ist.

      Natürlich ist es besser wenn kühle Luft angesaugt wird, jedoch soll
      diese nicht zu feucht sein. Ich würde die Kappe nicht runtermachen!
      Wie du sagst, ist ja nicht ohne Grund da!

      Außerdem kostet die Kappe nichts, und schützt vor Dreck.


      Lg Phil
      Vespa S50 2 Takt

      Niederösterreich

      Umbauten:
      - kein Distanzring
      - Vergaserdrossel draußen
      - 64ger HD
      - Sportluftfilter Polini
      - 6.5 Gramm Variomatik Rollen
      - Laser Pro Orginal VA entdrosselt
      alles in allem tolles Setup :D