Vespa ET2 C16 Vergaser einstellen? Leerlauf/Standgas

  • Hallo ich bin ein 15 Jähriger Schüler der wirklich eure Hilfe braucht.



    Also von Anfang an Meine Vespa hat zu viel Verbraucht und baute den E Choke aus der garnicht mal mit dem Kabel angeschlossen war :/.

    Nachdem ich ihn wieder eingebaut habe lief die Vespa unruhiger.

    1. Im Leerlauf dreht sich das Hinterrad ziemlich schnell.

    Auch wenn man mit ihr fährt und anhält spürt man den Druck nach vorne


    Und 2. Als ihr vorher mit ihr gefahren bin spürte ich keinen Druck und als ich beschleunigte und das Gas losgelassen habe rollte sie dann einfach bis sie Stand. Jetzt ist das aber nicht mehr möglich. Ich beschleunige und wenn ich das Gas loslasse sinkt die Geschwindigkeit leicht und hält sich dann so. Sie fährt dann so weiter bis ich eben Bremse was für mich deutlich unbequemer ist.<X

    Oder ist das normal und es war vorher falsch?


    Ich wollte das Standgas richtig einstellen doch ich habe es einfach nicht geschafft.

    Als ich an der großen Schlitzschraube drehte änderte sich einfach nichts.

    Es sieht auch danaben so aus als wäre dort etwas abgebrochen. (Bild)


    Wie stellt man einen Vergaser richtig ein?


    Ich brauche echt eure Hilfe denn der Roller ist eigentlich alles was ich als 15 Jähriger besitze .:(


    Danke

  • Hallo

    zunächst muß der E-Choke funktionieren, eher geht gar nichts. er muß unbedingt Strom bekommen normalerweise geht ein gelbes und ein Grün Schwarzes

    zum e-Choke. Kennst Du den einfachen 12 V Stromprüfer , Er hat eine Spitze wie eine Nadel und eine 12V Birne am anderen ende eine Kroko klemme die

    klemmst Du auf Masse, die Spitze Stichst du ins Gelbe Kabel wenn der Motor läuft muss die Birne leuchten,kannst natürlich jedes kabel so Testen,falls Du andere Farben hast

    Weiter muß der Vergaser samt Düsen sauber sein,

    luftfilter muß angeschlossen sein , ansonsten braucht man eine anderer Bedüsung

  • Ich habe nachgeguckt und als ich ihn ausbaute war er schon „ausgefahren“ es gab also einen Abstand zwischen der goldenen Nadel und dem Gummi.

    Ich denke der Choke ist kaputt.

    Ich habe jetzt die Schrauben des E Choke rausgedreht so dass die Nadel nicht so tief drinne ist und sie läuft wieder gut