ET4, 125er: Vespa ruckelt/stottert beim Gas geben.

  • Hallo alle zusammen,


    ich habe mit meiner Vespa ET4 - 125 folgendes Problem:
    Beim Beschleunigen vom Kaltstart aus funktioniert soweit alles gut,
    bis 70 km/h laut Tacho läuft sie super, dann bei ca. 75-80 km/h kommt es zu einem
    sehr unangenehmen immer wieder kehrenden ruckeln.
    Der Gasgriff ist komplett durchgezogen, die Vespa schafft es allerdings nicht auf mehr als 85 km/h..
    Das Ruckeln ist so zu beschreiben, als wenn ich die Vorderbremse betätigen würde, also man merkt einen kleinen
    Stoß des Körpers nach vorne.
    Dieses Ruckeln/Stottern setzt sich die Fahrt über fort. Alle paar Sekunden.
    Es wird Geschwindigkeit aufgebaut und dann sofort durch das Rucken, als gefühlte Bremsbewegung wieder
    abgebaut.. Dann fällt der Tache auf 75 km/h zurück. Beschleunigt wieder auf 80-85 km/H
    und dasselbe wieder von vorne.. Es macht echt keinen Spaß mehr, so zu fahren, wobei es auf der Autobahn auch
    sehr gefährlich ist.. :-(


    Ich hoffe, dass Ihr mir mit euren Ideen weiter helfen könnt.
    Gruß Christian

  • ja werd ich ausprobieren, danke für den tip.
    man kann es tatsächlich so beschreiben, als ob die vespe teilweise absäuft, oder keinen sprit bekommt.



    was könnten sonst noch Fehlerquellen sein?


    Gruß Christian

  • ich habe mal über die Sache mit dem Choke nachgedacht..
    müsste das Verhalten dann nicht genau andersrum sein?
    Spricht im Kalten Zustand super und dann im Warmen das Ruckeln, Zuckeln, Absaufen....?
    Weiß da echt nicht weiter, was ich machen soll..
    Bin nicht so der typische Bastler.. Krieg das alles nur mit guter, idiotensicherer Anleitung hin.



    :D

  • ich habe mal über die Sache mit dem Choke nachgedacht..
    müsste das Verhalten dann nicht genau andersrum sein?
    Spricht im Kalten Zustand super und dann im Warmen das Ruckeln, Zuckeln, Absaufen....?


    Wenn der Motor wärmer wird überfettet er mit Choke der noch drin ist. Wenn der Roller dann länger läuft schließt der E-Choke und die Probleme sind weg. Wie gesagt nur eine Vermutung.

  • Hallo Beagle,


    danke für deine Tips.
    Es lag wirklich am Choke. Die Anschlußkabel waren locker, bzw. ab, sodass die Funktion des Chokes weg war.
    Haben die Kabel wieder richtig befestigt und Probleme sind weg.
    Besten Dank nochmal.


    Gruß Christian :D