Welches Ladegerät für Batterie LX 50 2T ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Ladegerät für Batterie LX 50 2T ?

      Hallo an alle Forenmitglieder!!
      Dies ist mein allererster Thread hier, daher bitte ich seid gnädig zu mir, falls ich etwas falsch bezeichne oder vielleicht eine ganz blöde Frage stelle :rolleyes:
      Es geht mir um die Batterie meiner Vespa LX50 2T. Ich habe die Vespa Herbst 2010 von einer Bekannten übernommen, BJ 2008.
      Über den Winter bin ich sie nicht gefahren, wusste da aber noch nicht, dass es sinnvoll ist, die Batterie ganz zu entnehmen und sie dann ab und zu aufzuladen.
      Sie hat sich nun fast komplett entladen (ist aber nicht hinüber!) und die Vespa startet nur noch per Kickstarter, was ich allerdings gern umgehen möchte. Also heißt es: Batterie laden!
      Da ich ein Neuling bin, bin ich mir unsicher, was für ein Batterie-Ladegerät ich verwenden kann. Muss ich auf etwas Bestimmtes achten? In der Bedienungsanleitung finde ich leider keine Angaben über die Batterie. Könnt ihr mir vielleicht Geräte empfehlen?
      Ich freue mich über eure Antworten! :D
    • Danke für die schnelle Antwort!
      Das Datenblatt ist sehr hilfreich, vielen Dank! In der Bedienungsanleitung habe ich für die Batterie auch nix gefunden..

      Reicht es, wenn ich sie im Winter so einmal im Monat bewege? Bei dem winterlichen Schneematsch und der Kälte fahre ich sie da ungern.
    • Kannst im Prinzip jedes Ladegerät verwenden, welches für 12 Volt Batterien geeignet ist.
      Kontrollieren solltest du, dass genügend Destiliertes Wasser (+ H2SO4 Schwefelsäure) in der Batterie ist.
      einfach mit destiliertem Wasser auffüllen. (schau mal gegens licht dann siehst du wie viel noch drin ist)

      Achja sollte dein Ladegerät eine schnellladefunktion besitzen, dann versuch diese so wenig wie möglich zu benutzen.

      Wenn du die Batterie über den Winter anhängen willst dann kauf dir ein Erhaltungsladegerät.
      ansonsten fürs einmalige laden einfach nur ein normales.

      Lg Phil
      Vespa S50 2 Takt

      Niederösterreich

      Umbauten:
      - kein Distanzring
      - Vergaserdrossel draußen
      - 64ger HD
      - Sportluftfilter Polini
      - 6.5 Gramm Variomatik Rollen
      - Laser Pro Orginal VA entdrosselt
      alles in allem tolles Setup :D
    • Hallo,

      ich habe über viele Jahre nur positive Erfahrungen mit den Ladegeräten von Louis gemacht. Besseres Preis/ Leistungsverhältnis als z.B. CTEK und da bei gleichen Einsatzmöglichkeiten. Kurz vor Weihnachten habe ich wieder eines (Nr.5) im Angebot gekauft (knapp 40 €). Nicht wegen defekt, sondern zusätzlich für meine Sprint. Ich baue alle Batterien aus und lasse diese den Winter über ans Ladegerät angeschlossen. Wie gesagt, seit Jahren problemlose Praxis.....