Inspektionskosten einer Vespa

  • Hallo zusammen:
    Habe heute meine Vespa aus der Werkstatt geholt. Die 1. Inspektion bei 1000 Kilometer waren fällig.
    Als ich dann die Rechnung präsentiert bekam, war ich zuerst etwas baff: 152. 06 € (inkl. MwSt.)
    Gut, mit runden 100 - bis auch 120 hatte ich ja gerechnet. Aber wie ich schon vom Händler gesagt bekam, ist
    eine solche Wartung bei einem 4T Motor etwas aufwändiger, als bei einer 2T Vespa.
    Eine Reperatur war nicht fällig, rein nur die Wartung. Dabei sind die Arbeitskosten mit 107 Euronen der höchste Posten.
    Hui, wieviele Arbeitstunden wären das für eine Inspektion in dieser Art :whistling:

  • Hi,


    ich hab neulich für die 5.000er bei der Liberty 2T 80€ Arbeitskosten gehabt. Dafür war aber auch alles top eingestellt, gefettet, geölt und geputzt. Ich fand das angemessen.
    Nun ist das ein 2Mann Betrieb auf dem Dorf. In einer großen Filiale mit "nehmen Sie doch Platz, darf ich ihnen einen Kaffee anbieten..." sind die Stundensätze sich 1,5mal so hoch.
    ich denke für die 107 Ocken hast du vielleicht eine Arbeitsstunde bekommen. Falls du den Espresso nicht getrunken hast, solltest du den noch nachfordern :D und das ganze als Zugeständnis an die Garantie verbuchen.


    Frank

  • 80 Euro sind ein gutes Wort. Laut Garantie bin ich "noch" auf eine Piaggio-Partner-Werkstatt festgenagelt. Davon hat es leider in meinem Umkreis von 50 km
    nur zwei Familienbetriebe zur Auswahl. Aber den Tipp mit dem Kaffee bring ich das nächste Mal mit ein, wenn's dann nicht noch teurer wird ;)