Primavera 50, 4T nach einer Woche umgefallen und hat Kratzer, etc.... Fragen zu Reparatur und Wertminderung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Primavera 50, 4T nach einer Woche umgefallen und hat Kratzer, etc.... Fragen zu Reparatur und Wertminderung

      Hallo,
      ein ähnliches Thema gab es schon mal... Ich habe vor einer Woche meine neue Primavera 50 4T erstanden und gestern wurde sie umgestoßen.
      Sie hat jetzt Kratzer und eine kleine Delle an der Hinterseite (s.Foto) und außerdem Schrammen am Trittbrett (aber das ist nur Plastik, das sollte nichts größeres sein) und am Lenker ist das Plastik des Griffes eingerissen, das ist denke ich auch das kleinere Problem. Die beiden letzteren kann man ja relativ kostengünstig ersetzen, so weit ich das im Netz gesehen habe.
      Sonst ist aber alles heil geblieben. Aber trotzdem ist das super ärgerlich!!!

      Nun habe ich einige Fragen dazu:
      1. Reparatur:
      Was denkt ihr, wie teuer die Reparatur des Lackschadens, bzw. der Delle kommt?
      Muss das ganze "Gehäuse" ersetzt werden? Dann wird es vermutlich teuer, oder?

      2. Wertminderung
      Wie viel weniger wert ist sie denn
      a) nach einer Reparatur
      b) falls ich sie nicht reparieren lasse.
      Sprich, lohnt es sich überhaupt den Lackschaden reparieren zu lassen? Oder ist sie ohne Reparatur netto mehr wert, wenn ich sie verkaufen möchte?
      Ich frage das, weil ich überlege sie wieder zu verkaufen. Sie hat im Moment erst ca. 150km und ist ein 2014er Modell, Erstanmeldung wie gesagt Ende Mai 2015.

      Schon mal vielen lieben Dank für die Antwort!

      Viele liebe Grüße
      J.
    • Hallo,

      das Griffgummi ist Kleinkram und billig zu ersetzen. Das Trittbrett geht nur mit Originalteil, das kostet schon etwas mehr. Die Beule muß zum Lackierer und dürfte so um 150€ liegen.
      Nach einer Reparatur vom Fachmann ist sie genausoviel wert, wie vor dem Rempler. Ohne Reparatur mußt du schon einen Dummen finden, der sie nimmt. Bei nahe neu und entsprechendem Preis würde ich vermuten: niemand...

      Frank
    • Hallo Frank,

      vielen Dank für die Antwort!
      Eine kleine Frage hab ich dazu noch. Wie meinst du letzteres? Dass ich sie nicht losbekomme zum "Neupreis", wenn sie einen Kratzer hat oder dass ich sie grundsätzlich mit Kratzer einfach schwer verkaufen könnte?
      Sprich, wenn ich sie nicht reparieren lasse für wie viel weniger könnte man sie dann anbieten?

      Und beim Lakierer... Würdet ihr zu einer Original-Vespa-Vertretung gehen oder egal wohin, Hauptsache es wird vernünftig gemacht?

      Nochmal danke und viele Grüße
      J.
    • Sehr schmerzlich, ist mir auch schon so ergangen. Ein satter Schrammer dank einer aufgeschlagenen Autotüre eines parkenden Pkws in den Popo meiner Vespa *grr*. Bin zum Lackierer: Lediglich die beschädigte Poposeite musste komplett neu lackiert (schleifen, spachteln) werden. Kosten 150 Euro. Wieder alles behoben und nichts mehr zu erkennen!

      Frage: Warum willste denn den schicken Roller verkaufen? Eine Vespa verliert wegen einer kleinen "Schönheitsreperatur" nicht allzuviel an Wert, denke ich. Ist doch ne Vespa, da zählt auch viel, was sie kann ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Thotra ()

    • Hi,

      wie Thotra auch schon schreibt: das macht die Lackierwerkstatt, nicht der Vespahändler (der kann das i.d.R. garnicht und gibt´s weiter).

      Tja und zum möglichen Verkaufspreis solltest du überlegen, daß es kaum etwas teureres gibt, als mit einem Neufahrzeug die ersten Kilometer zu fahren. Danach ist es nämlich gebraucht. Der Preisunterschied dürfte locker 15% ausmachen, auch bei nur 150km. Mit Beule entsprechend mehr.

      Traurig, aber wahr....
    • Hi,

      danke für die Antworten!
      Das Angebot meines Vespahändlers lag bei 300 bis 400Euro fürs Lackieren. Kommt mir sehr teuer vor.
      Bekommen das kleinere "Nicht-Vespa-Werkstätten" auch farblich so hin, dass man nichts mehr sieht?

      @Thotra: Ich will sie nicht verkaufen, kann nur sein, dass ich muss, falls ich für den Winter ein Auto finanzieren muss... :(