ET2 Lenker flattert beim Bremsen

  • Hallo,


    bei meiner '99 ET2 flattert der Lenker stark wenn ich Bremse. Das ganze tritt schon bei leichtem Bremsen auf...


    Das Lenkkopflager scheint jedoch fest. Zumindest bewegt sich weder was beim Rütteln im Stand mit angezogener Vorderradbremse, noch wenn das Rad in der Luft ist und ich daran rüttel.


    Beim Fahren ist die Vespa stabil...


    Gibt es krumme Bremsscheiben bei 50ern?
    Wie teste ich das Lenkkopflager richtig?


    Danke für eure Hilfe

  • Wenn der Dämpfer defekt ist, merkt man das recht schnell, da nur noch die Feder funktioniert. Der Dämpfer funktioniert in beide Richtungen beim aus und einfedern. Lenkkopflager langsam hin und her bewegen ob "Rastmarken" vorhanden sind oder ob es noch normal "rund" läuft. Ansonsten das mit dem Bewegen wie Du es schon gemacht hast.

  • Beim LEnkkopflager testen ist es ganz wichtig das Vorderrad zu entlasten. Alles andere ist Käse.


    Ich vermute auch einen Kaputte Bremsanlage.


    Den Vorderreifen würde ich mir vorher aber nochmal ansehen. Eventuell ist da zu wenig Luft? Bremsplatten usw.
    Ist auf jeden fall billiger als ne neue Bremse :wacko:

    Wer Fehler findet darf sie gerne behalten.
    Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heißt es Margarine!!

  • Obwohl, Ne gute gebrauchte oder neue Bremsscheibe ist nicht all zu teuer. Meine hat auch viele Riefen, bremst aber trotzdem gut.


    Da macht mir der Hauptständer mehr Sorgen....total ausgeleiert und klappert das Teil... :whistling:


    Was die Luft betrifft bei der ET2 vorn 1,3bar und hinten bei Solobetrieb 1,8 bei zwei Mann 2,0bar....ps ist dein Reifen noch ok? Die Hubbeln auch ganz gern beim bremsen wenn sie an der Verschleißgrenze sind oder man mal ne Notbremsung machen mußte...

  • Perfekt - danke an euch!


    Es war die BREMSSCHEIBE!
    Hab sie auf der Drehbank eingespannt und mal vermessen - hatte einen Schlag...
    Habe jetzt eine neue Scheibe mit neuen Belägen - läuft super!


    Bin froh :-)