Kickstarter funktionert nur nach vorherigem "schief halten" der Vespa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kickstarter funktionert nur nach vorherigem "schief halten" der Vespa

      Ich habe in der Vergangenheit meine Vespa (LX 50 4T) immer problemlos über den E-starter gestartet. Nachdem sich die Batterie verabschiedet hat, wollte ich sie nun mit dem Kickstarter starten. Nach laengeren erfolglosen Versuchen habe ich festgestellt, dass ich sie mit dem Kickstarter starten kann, wenn ich die Vespa unmittelbar vor dem Starten zunächst vom Ständer nehme und stark zur Seite neige.

      Wenn ich dann gefahren bin und die Vespa kurz abstelle (geschätzt 5-10 Minuten) dann kann ich sie noch ohne größere Probleme wieder mit dem Kickstarter starten. Steht sie länger (mehr als 15 Minuten), dann muss ich meinen Trick mit dem schief halten wieder machen, damit ich sie zum Laufen bekomme.

      Hat jemand eine was hierfür die Ursache sein kann?

      Viele Grüße,

      Thomas