Vespa NSL 50 Baujahr 1992

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa NSL 50 Baujahr 1992

      Hallo Vespa Fans,

      ich habe heute die alte Vespa meiner Schwiegermutter aus der Garage geholt (2-3 Jahre gestanden) und wollte sie mal wieder anmachen... Pustekuchen...
      Kein Saft mehr drauf etc.
      Es muss eine gründliche Überholung der Hauptteile gemacht werden, als die wären z.b. frisches Benzin, neue Batterie, evtl. Zündkerze !
      Leider habe ich keine Anleitung oder Handbuch von der Vespa. Bin mir auch gar nicht sicher, welcher Typ es genau ist, kurz um mit der Typ Bezeichnung
      blick ich schonmal nicht so durch... ;(
      (Bild vom Typenschild anbei)
      Die Batterie habe ich ausgebaut und schonmal neu bestellt.
      Was ist mit dem Öl ? Kann ich da normales 2 Takt Öl kaufen ? Mineralölbasis oder synthetisch ?
      Und was ist mit der Zündkerze, sollte die auch erneuert werden ?

      Dann habe ich noch eine Grundlegende Frage zur Restauration. Einige eigentlich alle Verkleidungen haben kleine bis mittlere Kratzer. Kann ich die zum Lackierer bringen oder
      ist es günstiger die Teile neu zu kaufen ? Soll natürlich auch alles im Rahmen bleiben. Die Farbe (blau / türkis) ist natürlich nicht so der Burner.

      Ich kenne von meinen Yamaha DT 80 LC II Zeiten (ca. 20 Jahre her) noch den guten alten Götz Katalog, mit diversen Tuningteilen, Verkleidungen, Sitzbankleder etc.
      Gibt es den immer noch, oder gibt es für die Vespa eine Alternative.

      Der Hammer wäre eine neue Farbe und eine neue, Leder bezogene Sitzbank, evtl. ein wenig mehr Leistung, soll aber nicht auffallen. Brauche ja #
      meinen Auto Führerschein noch. So was wir früher beim Mofa einen anderen Krümmer oder so, war doch damals bei Zündapp und Hercules auch Klasse,
      und total unauffällig.

      Ich freu mich schon über eure Antworten.

      LG

      Mc. Camper
      Bilder
      • Vespa_Typenschild_2.jpg

        839,12 kB, 2.070×910, 322 mal angesehen
    • Danke Beagle,

      das ist ne klasse Seite. Thx.Bin auch heute beim Händler gewesen und ne neue Zündkerze, Batterie, Motoröl und neuen Sprit besorgt.
      Klasse war auch, das mein Händler auch noch ein Original, neues Werkstattbuch im Regal liegen hatte, welches ich dann gleich für 20.- €
      abgestaubt habe. Die Vespa ist in der Tat eine Sfera 50. Laut Händler eine sehr robuste und klasse Gerät, was es heute nicht mehr gibt.

      Werde dann nun die Verkleidungsteile abschrauben und zum Lackierer geben. Brauche dann noch ne neuen Sitzbankbezug und solche Teile wie
      neue Spiegel, neues Lenkergummi, weiße Blinker. Wo bekomme ich das am besten her ?
      Hat jemand eine gute Internetadresse ?

      LG Mc.Camper