Auspuffrost - Was tun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auspuffrost - Was tun?

      Ciao!
      Bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer einer 2010er Vespa S 50 4T. Habe nun einige kleine Stellen am Auspuff bemerkt die von Rost befallen sind. Noch handelt es sich um Flugrost, den man relativ leicht abschleifen kann. Bei der Internetrecherche bin ich auf Auspufflack gestoßen, der zum einen (natürlich) lackiert, zum anderen aber auch vor Rost schützen soll.


      Meine Fragen hierbei sind: Wie ist das Resultat, wenn ein Leihe, wie ich, den Auspuff selbst lackiert? Gibt es gute Alternativen zum Originalauspuff, wie zum Beispiel Edelstahlauspuffe?

      Wäre super, wenn Ihr mich auf meinen ersten Schritten der Vespakunde begleitet: :thumbsup:
    • Moin!

      Natürlich kann man den Auspuff lackieren. Wichtig ist dabei nur, dass du Hitzebeständigen Auspufflack verwendest und das du den Auspuff vorher gründlich reinigst. Sollte da nämlich noch irgendein Schmodder dranhängen wird es sehr bescheiden. Ob es gute alternativen gibt kann ich dir Leider nicht sagen. :S
      Aber ganz ehrlich mir wäre es ziemlich egal ob das ding jetzt rostig ist oder nicht, allerdings sieht man das bei mir nicht so stark 8o und bin ich bei meinen Möhren schon froh wenn nur der Auspuff rostet und nicht der ganze Rest. :thumbsup:

      Gruß
      Pyromanix
      Wer Fehler findet darf sie gerne behalten.
      Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heißt es Margarine!!