Öl nachgefüllt, doch ölreservenanzeige ist immer noch rot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Öl nachgefüllt, doch ölreservenanzeige ist immer noch rot

      Hallo zusammen,
      Ich bin seit neustem Rollerfahrerin und habe mir im Herbst eine Vespa LX 50 gekauft. (modell von 2007)
      So nun hat heute morgen das rote lämpchen am"cockpit" aufgeleuchtet und mir den Hinweis gegeben ich soll Öl nachfüllen. Das habe ich getan. Der Besitzer vor mir schenkte mir bei der Rollerübergabe das Öl was er gekauft hatte für den Roller und wies mich daraufhin, dass es sich bei dieser Vespa um einen 2-Taktöl Roller handelt.
      Nachdem ich den Roller auftankte mit Öl bin ich auch schon damit gefahren, aber jetzt leuchtet die Ölreservenlampe immer noch auf rot.
      Ich kenne mich wirklich nicht aus mit technik und darum wäre ich sehr froh wenn ihr mir helfen könntet was ich falsch gemacht habe oder was das Problem ist. Jedenfalls habe ich seeehr viel Öl in den Tank gegeben :/ und ja ich habe in das richtige Loch öl gefüllt.
      Danke schonmal im Vorraus!!!
    • Beagle schrieb:

      1. Was heißt sehr viel Öl? Der Öl-Tank faßt einen Liter
      2. Du hast es wirklich in den Öltank gefüllt?
      3. Es ist auch nicht unten rausgelaufen weil der Ölschlauch defekt ist?
      Dann könnte es sein das durch Kondenswasser irgendwo ein Kurzschluß entstanden ist.
      Also die flache ist gar nicht grösser wie ein Liter und ich habe etwa die hälte rein wenn nicht etwas mehr, weiss halt auch nicht wie viel platz da drin ist. Rausgelaufen habe ich nichts gesehe, das wäre mir doch aufgefallen?! Und es simd 2 verschiedene deckel, der für benzin ist dum drehen, der andere nur zum ziehen, darum bin ich mir sicher das ich es ins richtige loch gefüllt habe.
      Was noch erwähnenswert ist:
      Heute morgen als das lämpchen angefangen hat zu leuchten hat es anfangs nur kurz geblinkt wenn ich vollgas gegeben habe, sobald ich die Geschwindigkeit reduziert habe ist es wieder ausgegangen. Ist das normal? Oder kann sein das die Anzeige kaputt ist?
    • Hallo Muxi11!

      Wie du das beschrieben hast, denke ich nicht, dass die Anzeige defekt ist. Für mich bedeutet, dass das Lämpchen beim Beschleunigen und Abbremsen flackert genau darauf hin, dass Du halt gerade soviel Öl eingefüllt hast, dass es an der Kippe zum An- bzw. Ausgehen ist.

      Beagle hat ja schon richtig geschrieben, in den Öltank geht 1 ganzer Liter rein. Ich hatte früher einen anderen Piaggio 2-Takt Roller und daher weiß ich, dass es durchaus eine Möglichkeit gab, den Ölstand im Vorratsbehälter zu erkennen, war aber irgendwie vertrackt und man musste devot am Boden knien! ;) Vielleicht kannst Du ja auch einfach mit einer Taschenlampe reinschauen. Ich würde den Öltank auffüllen, also gut vollmachen, musst ja keinen Berg oben drauf machen, aber voll sollte und kann er schon sein.

      Dann sollte in jedem Fall das Lämpchen aus sein. Wenn nicht musst Du Dir unbedingt Rat holen. Dein 2-Takter benötigt unbedingt Öl beim Fahren, ohne geht er kaputt. Wenn Dein Rolli nach allen Versuchen immer noch nach Öl jammert, musst Du abklären ob nur die Anzeige eine Macke hat oder sonst was fehlt. Eventuell kann Dir dann sogar nur eine Werkstätte helfen.

      Du hast zwar schon geschrieben, von dem einen Deckel zum Schrauben und dem anderen zum Abziehen, das war bei meinem Hexagon auch so, aber falls Du doch noch Zweifel hast wohin Du das Öl füllen musst, einfach mal in der Bedienungsanleitung nachlesen.

      Übrigens, ein Zweitakter braucht 1 l auf gut 1.000 km Strecke. Ist also gar nicht so wenig und nicht zu vergleichen mit einem Auto / 4-Takter. Da verbraucht sich eigentlich das Öl so gut wie gar nicht. Ohne Öl geht Dein Motor relativ schnell kaputt.

      Viel Erfolg. Berichte doch wie es ausgegangen ist.

      Vespamenschen
    • Als erstes einmal vielen Dank für die Mühe!! Ich habe mir heute die Flasche nochmals genau angeschaut, und wie beschrieben mit einer Taschenlampe reingeschaut. Es war noch platz im tank und drum habe ich noch ein wenug öl dazugegeben. Nachdem mein roller jedoch immer noch rot aufleuchtet habe ich heute schnell einen vespa händler aufgesucht bevor mein motor den geist aufgibt! Ich bin selbst gespannt was jetzt dabei heraus kommt und kann euch gerne erzählen! Danke trotzdem für eure Ratschläge! :) :)