Vespa LX50 spring im warmzustand nicht an

  • Hallo Allerseits,


    Hab eine Vespa LX50 2T BJ 2009.
    Den Vergaser habe ich erfolgreich gereinigt und den Benzinhahn erneuert und siehe da, die Vespa ist recht schnell angesprungen. Nun, wieso ich eigentlich den Vergaser gereinigt habe..., ich habe das Problem, dass sobald die Vespa startet, was jetzt wirklich überhaupt kein Problem mehr ist, da auch die Zündkerne neu ist, kann ich damit auch sehr gut fahren... ABER :( wenn ich die Vespa abstelle bzw. ausschalte und nach der Fahrt wieder antrete (ist somit warmgelaufen), geht nichts mehr. Soeben bin ich 3km nach Hause gelaufen und hab mal wieder die Vespa abgestellt. Also am Vergaser liegt es nicht, die Düsen sind auch sauber, Zündkerze und Benzinhahn ist neu. Luft bekommt der Vergaser auch und der Elektro Choke ist auch neu. Ich befürchte eher ein schwerwiegenderes Problem, oder?
    Auf jeden Fall ist die Zündkerze trocken und wenn ich die Vespa ohne Warmfahren mehrmals anstarte und wieder ausmache, ist das kein Problem, nur wenn die warm gelaufen ist. Ich denke, dass die wieder so in 1-2 Stunden anspringen wird.

    Bin echt am Verzweifeln und hoffe, dass ihr mir helfen könnt!