ET4 - Probleme mit Vergaser oder andere Ursache?

  • Hallo Leute,


    leider weiß ich nicht mehr weiter und bin mit meinem Latein am Ende.

    Ich habe diverse Teile in der letzten Zeit an der Vespa getauscht, u.a. die Wegfahrsperre. Mittlerweile startet die Maschine auch wieder und läuft im Standgas m.E. auch rund. Allerdings klingt es als hätte der Motor unter Last Aussetzer. Dazu habe ich mal ein Video gemacht, in dem die Aussetzer zu hören sind:


    https://www.youtube.com/embed/haPbm4eebw4


    Verbaut ist ein Walbro-Vergaser, vielleicht ein 6 B 13? So zumindest die Prägung auf der Schwimmerkammer.


    Ich habe den Vergaser schon mal auseinander gebaut, allerdings fehlt mir hier das entsprechende know how. Insbesondere was die Einstellung der Haupt- und Nebendüse angeht. Falls hier jemand eine Anleitung für Dummies hat; immer her damit. Alle Anleitungen, die ich bisher gefunden habe, waren nicht passend.

    Die Vergasermembran sieht für mich noch i.O. aus. Nicht mehr die jüngste, aber keine Risse zu sehen.


    Der Ansaugstutzen weist auch keine Risse auf, der Benzinhahn scheint zu funktionieren. Denn bei laufendem Motor, mit abgezogenem Benzinschlauch, wird Benzin aus dem Schlauch gepumpt. Dies ist in ausgeschaltetem Zustand nicht der Fall.


    Ich hoffe SEHR auf eure Hilfe und bedanke mich schon mal bei euch für die Unterstützung!