Vespa Lx 50 2t fehlender Durchzug im Anfangsdrehzahlbereich nach Sito Plus Umbau

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem das ich mal kurz schildere.


    Ich hatte bei meiner Vespa einige Probleme, Leistungsverlust bei 3/4 Gas, KAT im ori. Auspuff zerbröselt, Simmering ging öfter kaputt. Die Vespa fuhr ich eine zeitlang offen mit ca. 65 km/h, was gut war. Da aber meine Frau mit ihrem "neuen" Führerschein fahren sollte musste wieder alles Betriebs konform gemacht werden. Ich baute einen 4mm Dring ein und sie fuhr nur noch höchstens 50 laut Tacho. Damals mit ori. Ring waren es trotz 2mm mehr, 52-53 laut Tacho.


    Hab also entschlossen die Vespe mit ihrem 125000 KM mal komplett in einer Werkstatt durchchecken und warten zu lassen.

    Ergebnis.: Neuer Auspuff, sito plus, Riemen neu, Ölpumpenriemen neu, Ansaugschlauch neu, Gewichte waren noch i. O., Filter gereinigt, Düse richtig eingestellt(war vorher zu klein deshalb auch simme Ring durch da zu mager/ zu heiß gelaufen), Vergaser gereinigt, eingestellt.


    Alles in allem bin ich zufrieden, kann wieder Vollgas geben und die vespe läuft jetzt mit dem 4mm Dring 58 nach Tacho also ein Geschwindigkeitsgewinn von ca. 8 Km/h.

    Aber es gibt ein Problem. Die Anfangsbeschleunigung. Da ich kein Drehzahlmesser habe kann ich es nur an der Geschwindigkeit festmachen. Sie zieht bis 10 km/h nur sehr behäbig und kriegt dann auf einmal einen Ruck und beschleunigt deutlich besser also plötzlich, von 10 bis 40 km/h ibeschleunigt sie ok und dann gibt es ab 40 km/h noch einmal einen kleinen Schub. Vorher war es trotz geringerer Höchstgeschwindigkeit aber stets so gewesen, dass die Vespe von Anfang an einen sehr guten Durchzug hatte eben bis zur Höchstgeschwindigkeit. Nun hat sie das nicht mehr. Was mir noch aufgefallen ist, wenn ich sie kalt starte, dann habe ich bei den ersten 2-3 Beschleunigungen aus dem Stand das Problem nicht, es kommt mir also so vor, dass das Problem bei warm werden entsteht.


    Nebenbei, ich hatte vor dem Werkstatttermin an der Leerlaufschraube gedreht und irgendwie springt sie seit dem schlechter an, so dass ich wenn sie kalt ist immer am Gas ziehen muss beim starten. Egal wie ich jetzt an der Schraube drehe(Drehzahl höher/ geringer), ich kriege es nicht mehr hin.


    Also, hat jemand eine Idee woran das liegen könnte mit der Anfangsbeschleunigung? Wie gesagt, vorher zog sie super und sauber durch, da klemmte es nur an der Höchstgeschwindigkeit.


    Grüße

  • Nach dem Ausschlußverfahren....... was ist jetzt anders, d.h. was wurde neu angebaut ? Nach Deiner Schilderung hauptsächlich doch mal ein anderer Auspuff.

    Rein Interesse halber, welcher Simmerring geht kaputt wenn das Gemisch zu mager eingestellt ist ? Ein Wellendichtring kann durch das Verbrennungsbild nicht beeinflusst bzw. geschädigt werden.