Et2 geht aus wenn ich am Gas ziehe

  • Hallo,


    bitte nicht direkt meckern, ich bin vespa neuling :)


    hab mir vor 3 tagen eine vespa et2 c16 gekauft, die lief jetzt auch glatte 100km super, motor lief rund km/h war auch gut und sie ging auch nicht aus.


    jetzt habe ich folgendes problem:


    bin gerade mit 60km/h gefahren als die vespa langsamer wurde und das gas nicht mehr annahm bis ich stehen blieb. hab sie dann wieder angemacht und sie fuhr wieder ca. 10 m, sobald ich aber wieder mehr gas gegeben habe ging sie wieder aus, sprich, wenn ich mehr gas gebe geht einfach der motor aus. ich hab leider keine ahnung woran das liegt, hab auch schon hier gesucht und kein ähnliches problem gefunden. ich wäre super dankbar um schnelle hilfe :)


    schon einmal danke im vorraus


    lg


    kevin

  • Hört sich an als würde Deine ET2 nicht genug Sprit bekommen. Danach solltest Du mal schauen.


    Wäre auch meine Vermutung,
    Bau mal den Vergaser frei also:
    Luftfilterkasten runter,
    dann kannst du den vergaser drehen.
    Unten Die 2 Schrauben am Vergaser lösen (achtung ein wenig sprit kommt dir entgegen aber nur ein wenig!)
    Auf die Dichtung der Vergaserwanne aufpassen und dann mal Hauptdüse (Goldenes in der Mitte rausschrauben)
    Diese mal gründlich reinigen, Achtung mach das Loch der Hauptdüse NICHT größer mit Nadeln oder ähnlichem,
    aber es kann sein, dass sich dort etwas abgesetzt hat, dass jetzt dort nicht mehr so viel Spritdurchkommt wie zuvor!


    Lg Phil

    Vespa S50 2 Takt


    Niederösterreich


    Umbauten:
    - kein Distanzring
    - Vergaserdrossel draußen
    - 64ger HD
    - Sportluftfilter Polini
    - 6.5 Gramm Variomatik Rollen
    - Laser Pro Orginal VA entdrosselt
    alles in allem tolles Setup :D

  • also ich hab sie dann heute mal da abgeholt wo sie gestanden hat. konnte mit ihr fahren, aber nicht schneller als 20, sobald ich mehr gas gegeben habe hat sie einfach nicht mehr gezogen und der motor war wie im leerlauf, ging aber nicht aus. wenn ich den gaszug dann zu und wieder aufgedreht hab hat er wieder beschleunigt, ganz komisch sache. was ich vermute, zumindest nach der ersten "untersuchung" gerade, dass der vergaseransaugstutzen nen riss hat, sieht zumindest so aus! kann es denn daran liegen, dass sobald ich mehr gas gebe der stutzen an der gerissenen stelle aufgeht und er zuviele luft in den weber zieht und deswegen zu nicht mehr zieht?


    merci erstmal für die tips, werd mich die tage mal ran machen. bin jedoch sehr dankbar um jede weitere idee woran es denn liegen könnte?!


    lg :)

  • also ich hab sie dann heute mal da abgeholt wo sie gestanden hat. konnte mit ihr fahren, aber nicht schneller als 20, sobald ich mehr gas gegeben habe hat sie einfach nicht mehr gezogen und der motor war wie im leerlauf, ging aber nicht aus. wenn ich den gaszug dann zu und wieder aufgedreht hab hat er wieder beschleunigt, ganz komisch sache. was ich vermute, zumindest nach der ersten "untersuchung" gerade, dass der vergaseransaugstutzen nen riss hat, sieht zumindest so aus! kann es denn daran liegen, dass sobald ich mehr gas gebe der stutzen an der gerissenen stelle aufgeht und er zuviele luft in den weber zieht und deswegen zu nicht mehr zieht?


    merci erstmal für die tips, werd mich die tage mal ran machen. bin jedoch sehr dankbar um jede weitere idee woran es denn liegen könnte?!


    lg :)


    Ja das is natürlich auch eine Möglichkeit,
    der Ansaugstutzen ist sowieso immer eine heikle Angelegenheit wenn er Risse hat, kann es auch sein
    das wenn die Risse zu groß werden, dass die Vespa nicht mehr anspringt oder fast nicht mehr.


    Lg

    Vespa S50 2 Takt


    Niederösterreich


    Umbauten:
    - kein Distanzring
    - Vergaserdrossel draußen
    - 64ger HD
    - Sportluftfilter Polini
    - 6.5 Gramm Variomatik Rollen
    - Laser Pro Orginal VA entdrosselt
    alles in allem tolles Setup :D

  • hallo,


    habe den ansaugstutzen jetzt gewechselt, vorher drum rum alles sauber gemacht und auch mal neues öl eingefüllt! die vespa hat immernoch die gleichen probleme! woran kann es denn noch liegen?

  • Hey!


    Bei meiner ET2 habe ich genau das selbe Problem. Man hat mir gesagt dass das CDI kaputt ist. Ich weiß nicht ob das stimmt aber ich sag dir das jetzt einfach mal so.


    glg MrJoko

  • problem hat sich bei mir von selbst gelöst. durch die lange standzeit im winter hatte sich flugrost im auspuff gesammelt. beim fahren hatte sich dieser jetzt gelöst und den auspuff zugesetzt. das ding einfach mal freigeblasen und jetzt fährt sie wieder wie eine 1 :)