Wartung Primavera 50 2t

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wartung Primavera 50 2t

      Hallo,

      ich bin neu hier. Möchte die 25.000er Wartung meiner Primavera 50 2Takter selbst durchführen. Nun habe ich etwas von Bremsflüssigkeitsfenster am Lenker gelesen. Ich kann das Fenster nicht finden oder gibt es auch Modelle ohne Fenster? Zündkerze wollte ich die NGK BR8ES verwenden. Ist das OK? Wo bekomme ich die korrekte Luftfiltermatte? Und ist es schwer diese einzubauen? Was sollte ich sonst noch kontrollieren bzw. austauschen? Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Danke.
    • Hallo,

      25Tkm da bist Du aber ordentlich gefahren:-), Normal ist an der Vorderen Lenkerabdeckung in der Nähe vom Bremshebel rechts, ein kleines Schauloch für den Bremsflüssigkeitsstand. Zum wechseln must Du die Verkleidung abbauen. NGK baut die besten kerzen, hast Du alles richtig gemacht.
      Was wurde in der Vergangenheit schon ern.? Varioriemen, Variorollen, Zahnriemen für Ölpumpe, Getriebeöl? All das müsstest Du sonst auch mit ern.
      Dein Luftfilter sollte aus Schaumstoff sein, den kannst Du auswaschen, wenn er trocken ist einölen und wieder einbauen.

      Grüsse Jens
    • So, das "Schauloch" habe ich gefunden, konnte aber irgendwie nichts ablesen, sondern nur eine Messingscheibe mit drei Schlitzen sehen. Ist da vielleicht schon keine Flüssigkeit mehr vorhanden? Dann habe ich die Rechnungen mal gesichtet. Also bei 10.000 und 20.000 sind Antriebs- und Ölpumpenriemen sowie Luftfilter und Zündkerze gewechselt worden. Bremsflüssigkeit gab es zwischendurch auch mal. Aber kein Getriebeöl und keine Variogewichte. Komischerweise habe ich auch keine Bremsbeläge auf den Rechnungen gefunden. Allerdings habe ich bei etwa 20.000 vorne eine ganz neue Lenkeinheit bekommen. Wie kann ich erkennen, ob die Bremsbacken noch gut sind? Ist das Einfüllen der Bremsflüssigkeit schwierig? Und wie stelle ich die Bremsen nach?
      Benötige ich noch irgendwelche Dichtungen? Womit wasche ich den Luftfilter aus und wie öle ich ihn ein? Ich werde sicher noch einige Fragen stellen ;)


      Grüsse Andrea

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PrimaV ()

    • Hallo Andrea, eine Frau die selbst schraubt, Klasse! Um die Bremsflüssigkeit zu ern. mußt Du die Lenkerverkleidung abschrauben, müssten 3 Kreuzschrauben sein.Dann den kleinen Behälter wo auch das Schauglas ist aufschrauben, oben neue Bremsflüssigkeit einfüllen und unten am Bremssattel ist eine Entlüfterschraube (glaube Schlüsselweite 7mm) diese öffnen und die alte Brühe auffangen und entsorgen. Die Bremse vorn ist selbstnachstellend, die hinten kannst Du am hinterrad linke Seite am Bremsbowdenzug nachstellen, einfach die Mutter weiter draufdrehen. Den Luftfilter kannst Du mit normalem Waschmittel reinigen, für das Einölen gibt es spezielles Luftfilteröl im Handel. Den Getriebeölstand würde ich zumindest mal prüfen, wenn Du von hinten an das Getriebe schaust, zwischen Felge und Getriebe , müsstest Du eine Plasteschraube am Getriebe finden, diese schraubst du auf, dan kommt ein Messtab zum vorschein an dem Du deinen Ölstand ablesen kannst.
      Viel Spaß schonmal

      Grüsse Jens
    • Hallo Jens, ich habe den sonnigen Urlaubstag heute genutzt, um den Winterschmodder von der Primavera zu waschen. Neue Zündkerze ist auch schon drin. Bei dem Luftfilter habe ich momentan das Problem die oberste Schraube zu lösen. Benötige dafür einen Kreuzschlitzschraubendreher mit Knick. Möchte nämlich nicht unbedingt die Verkleidung abbauen. Oder hast Du eine andere Idee. Mir ist bei Sichtung des Motorraumes aufgefallen, dass wohl ein Teil fehlt, welches mit Luftfiltergehäuse (Arm) und Zylindergehäuse (obenauf) verbunden ist. Ich sehe da ein Schraubloch und eine Öffnung durch die man die Rippen des Zylinders sehen kann. Was könnte da fehlen oder gibt es vielleicht sogar eine Explosionszeichnung.

      Wo befindet sich die Getriebölablassschraube und fülle ich das Getriebeöl beim Messstab ein?

      Wie entferne ich die Verkleidung unterm Sitz?

      Und im Wartungsheft wird ein Luftfilter in einem kleinen Metallkasten auf der rechten Seite neben dem Lüfterrad über dem Auspuff erwähnt und das man da auch was reinigen muss, dabei aber unbedingt auf die Lamellen achten. Was hat es mit diesem Luftfilter auf sich?

      Tausend Fragen, aber vielleicht kannst Du oder jemand anderes mir weiter helfen. Danke.

      Gruß Andrea
    • Hallo Andrea,

      Schau mal ungefähr an der Stelle, wo die Getriebeölprüfschraube ist, nur von unten an das Getriebe, da solltest Du die Ablassschraube finden. Augefüllt wird über die Prüfbohrung. Ich glaube 80ml. Der besagte 2.Luftfilter ist der für Dein Sekundärluftsystem um den Kat schneller auf Betriebstemperatur zu bringen.
      Bei Deinem fehlenden Teil muss ich erstmal passen, Du kannst ja mal ein Bild einstellen, vieleicht klärt sich da schon die Sache.

      Grüsse Jens
    • Hallo Jens,

      das Getriebeöl werde ich morgen wechseln. Momentan warte ich auf bestellte Winkelschrauber damit ich den Luftfilterkasten abschrauben kann, ohne die Karosserie entfernen zu müssen. Es gibt aber ein weiteres Problem. Habe beim Vespa-Putzen festgestellt, dass wohl aus dem hinteren Stoßdämpfer Öl herausläuft. Kann eigentlich nirgendwo anders herkommen. Werde mir dann wohl neue bestellen müssen. Ist die Montage einfach?. Alte abschrauben - neu anschrauben? Und wie entfert man wohl die Seitenteile der Primavera, denn ich denke so nach und nach, fangen jetzt die Reparaturen an.

      Gruß Andrea
    • Hallo Andrea,

      dann wird wohr der Stoßdämpfer hinüber sein. wechseln ist kein Problem, eine Schraube unten und eine Mutter oben und schon hast Du ihn in der Hand.
      Die Seitenbacken Deiner Vespa kannst Du nicht abbauen, die sind fest mit Deinem Rahmen verbunden (verschweißt).
      so und nun viel Spaß beim schaffe ;)

      Grüsse Jens
    • Hallo Jens,

      so Stoßdämpfer habe ich bestellt. Jetzt fangen wohl die Verschleißreparaturen an. Nun denn.

      Die Seitenbacken oder sagen wir die Haube unter der Sitzbank kann man nicht entfernen??? Macht das Schrauben aber nicht gerade einfach, oder? Ist ja schon schwierig den Luftfilterkasten zu öffnen und wenn dann mal ein wenig mehr ist. Darf ich gar nicht dran denken. Das geht doch gar nicht. Außerdem müsste ich eigentlich die eine Seite lackieren lassen. Geht dann ja auch nicht. Sehr eigenartig - kennt man sonst nur von Billigprodukten.

      Ich habe noch einen alten Hercules-Roller. Da kann man die Haube komplett abheben.

      Grüße Andrea
    • Nein, das Helmfach ist klar - das kann man einfach so herausheben und dann kommt man auch an viele "Innereien" gut dran, aber nicht an alle Motorteile. Und ich kenne es von anderen Rollern, dass man die Seitenteile der Karosserie abbauen kann. Also das Blech bei der Primavera.
    • Das ist ja super Schrauberuli, genau das Teil fehlt. Ich meine sogar das beide Schläuche/Kabel fehlen. Der zum Vergaser und der darüber liegt in die andere Richtung. Wo bekomme ich die Teile und sind sie wirklich sehr wichtig? Momentan fährt die Vespa ja -auch bei kaltem Wetter (wie heute). Wie kann sich denn so etwas lösen? Ist schon seltsam. So langsam wird die gute Primavera teuer.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher